Ich bin der NEUE auf FIAT Ducato Basis

Feiertag?
  • Hallo allerseits!


    Vorstellung des Optima Ontour Edition F


    HIER



    Gruß Erich
    ____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    ____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008
    Klein aber fein, alles drin, alles dran.

  • Moin,
    das ist ein Mischi-Masch aus den unterschiedlichen Modell-Linien "Ontour Edition" und "de Luxe". Bekommt Hobby nicht genug Zitronen-Fahrgestelle?
    Die Folierung, die an die Optik von 2015-2018 angelehnt ist, sowie die Ducato-Front mit den dunklen Scheinwerfern gefällt mir deutlich besser als unsere Ontour Edition "ohne F" von 2019/2020. Die grauen Polsterflächen in Variante "Kos" aus dem "de Luxe" finde ich auch netter als das Zebra-Polster. Der Holzton vom Möbelkorpus in "Eiche-Hell oder ähnlich" geht für meinen Geschmack wieder zurück in unmodernes Design; fehlt nur noch der Mülleimer oder die Aufbautür in "beige", Also eher nicht mein Fall....


    Auf der Hobby-Seite gibts für den "F" bereits einen Konfigurator und man kann "F" und "ohne F" prima vergleichen, Viele Optionen vom Ducato sind aber nicht bestellbar; z.B. gibt es nur die kleine 140PS-Motorisierung.
    Preissteigerung Zitrone-HOOE "ohne F" von 2020 nach Ducato HOOE "mit F": 52100 EUR vs. 78528 EUR; schlappe 50%! Echt der Wahnsinn.


    Hat jemand eine Idee, wofür das "F" steht? Vielleicht "Fachkräftemangel" im Hobby-Werk? (duck und wech )

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • Moin,


    das F steht für Fiat. Da wäre ja nichts gegen einzuwenden. Aber das braune Holzdekor? Ich weiß nicht ...
    Und jetzt mit Fiat hätte man theoretisch auch die Chance auf Automatik - aber leider nicht bei dem Modell.


    Mir gefällt, dass er ein paar cm breiter geworden ist. Ich denke, dass die Spiegel die gleichen sind wie früher, also hat man Wohnraum gewonnen, ohne breiter zu werden.


    Ansonsten halten sich die Innovationen doch sehr in Grenzen.
    Ich würde ihn trotz des brauen Holzdekors gerne gegen meinen 2020er eintauschen, aber eher nicht mit ca. 25k Aufpreis.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Moin,
    Wie kommt ihr darauf, der das Model F breiter geworden ist?
    Alle V-Modelle sind 2230mm breit, da ist jetzt wohl die Markiese mit neu ins Maß mit aufgenommen worden.....


    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Zitat von "Hobby-Optimist post=102142 userid=4767"

    ....Der 2020er ist aber mit 2116 doch noch etwas schmäler. Die zusätzlichen Cm hätte ich zwar gerne, aber nicht für den Aufpreis....


    Moin,
    wenn man alte und neue Übersichttabellen gegeneinander stellt, dann sind die neuen HOOEs in der Tat etwas breiter. Aber vielleicht hat sich ja eine Fockbeker Fachkraft, die für die Inhalte der Tabelle zuständig ist, vertan? Letztes Jahr gab es für eine kurze Zeit, laut damaliger und aktueller Übersicht,eine EpsilonB 150Ah-LiFePO4 für um die 400 EUR und die 95Ah AGM sollte 2000 EUR kosten. Der Fehler war dann nach 1 Woche erkannt, und es gab eine neue Tabelle.


    Ich denke, bis zum Caravan-Salon Düsseldorf im Herbst hat man sich im Werk Fockbek auf die tatsächlichen Maße geeinigt und in der Schreinerei weiß man dann auch, wie die Möbelplatten zu schneiden sind. Sonst kommen wieder zahlreiche Reklamationen bezüglich des Möbelbaus und Fragen, warum da Spalten mit mehrkwürdigen "Dekor-Leisten" überdeckt sind (wie letztes Jahr bei Kurts V65GQ)...


    PS: Hat das Fiat Tiefrahmen-Chassis eigentlich eine breitere Spur? In der 3D-Animation vom "F" stehen die Räder so schön bündig mit dem Aufbau. und verschwinden nicht so tief im Radhaus, wie bei unserem Zitronen-HOOE? Da mussten ja erstmal 2 x 30 mm Spurplatten für eine gefälligere Optik sorgen.....

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • Zitat

    Vielleicht "Fachkräftemangel" im Hobby-Werk?


    Hallo allerseits!


    In der gesamten Branche scheint es einen Mangel an Facharbeitern zu geben. Nicht nur bei Hobby!


    In Pro Mobil ist letztes Jahr eine Umfrage dazu gemacht worden, HIER.


    Die Auswertung der Umfrage ist HIER verfügbar.


    Gruß Erich
    ____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    ____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008
    Klein aber fein, alles drin, alles dran.

  • Wenn ich mir die Bilder ansehe, bin ich auch im Zweifel, ob er wirklich 7 cm breiter geworden ist. Könnte in der Tat ein Fehler in der Tabelle sein.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo allerseits!


    In Zweifelfällen schau ich mir immer das zugehörige Datenblatt zum Modell an.


    Aus dem geht hervor, dass die Gesamtbreite 2.230 mm beträgt!


    Zum Datenblatt HIER klicken.



    Gruß Erich
    ____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    ____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008

  • Im Datenblatt steht aber auch, dass das Garagen Innenmaß 2010 mm breit ist. Das ist bei meinem 2020er Modell exakt das gleiche Maß. Dann müssten die 7 cm (2,16m gegenüber 2,23m) ja komplett in die Dämmung geflossen sein, was wohl eher unwahrscheinlich ist. Auch die Zeichnung sieht exakt so aus, wie bei meinem Modell. Vielleicht haben sie die Markise dazu gemessen - könnte hinkommen mit 7 cm.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Moin, es gab und es gibt weiterhin nur eine HOBBY OPTIMA ONTOUR EDITION, nur den Triebkopf gibt es jetzt von Citroen und Fiat.
    Die Maße haben sich nicht verändert.

    Gruß aus dem echten Norden
    Jürgen


    "Molly" ist ein Optima Ontour Edition V65 GE Mod.2022, 121 kW, Tempomat, Ahk, Thitronik-Alarmanlage

  • Zitat von "Jürgen B. post=102162 userid=5941"

    Moin, es gab und es gibt weiterhin nur eine HOBBY OPTIMA ONTOUR EDITION, nur den Triebkopf gibt es jetzt von Citroen und Fiat.
    Die Maße haben sich nicht verändert.


    Ja, so ist das wohl. Also eher eine falsche oder irreführende Maßangabe im neuen Datenblatt. Meine Vermutung ist, dass die Markise mitgemessen wurde.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Nö Nö Nö..... am letzten Wochenende in Hannover angeschaut und zum Schluss gekommen das unser 2020er schöner ist. Der Preis für das F steht in keiner relation für uns. Die anfälliger Automatik und das MF Lenkrad geben das nicht her.
    Aber wie immer, jeden das seine.
    Gruß aus HH

  • Die neue Automatik ist nicht mit der älteren zu vergleichen, die in der Tat (und wahrscheinlich zu recht) einen schlechten Ruf hat. Aber der Optima Ontour Edition hat grundsätzlich keine Automatik, auch nicht die neue Fiat-Variante.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!