Kühlschrank starten

Feiertag?
  • Hallo,
    mal wieder Kühlschrank. Möchte nur nicht langweilig wirken, somit ein anderes Problem als beim Letzten Mal ;)


    Meine Gasdüse ist ja neu reingekommen. Nun habe ich das Problem, das es beim starten teilweise recht lange
    dauert, bis die Flamme an bleibt. Gestern z.B. fast 10 min. Immer wenn ich den gedrücketen Knopf (Gaszufuhr)
    loslasse geht auch die Flamme wieder aus.
    Ehe ich selbst anfange zu suche, vielleicht kennt ja jemand das Problem.


    P.S. Kühlschrank auf Gas nur für die Nacht, weil bis 22 Uhr auf Strom..... aber damit sollte es ja nix zu tun haben.


  • Hallo Kalle,
    Ich Tippe mal auf das Thermoelement was entweder nicht genug in der zündflamme steht oder aber defekt ist. Meistens ist ersteres das Problem.
    Grüße, Geddy

  • Hallo Kalle, habe das gleiche Fahrzeug Bj! Habe auch das Problem, Ärgere mich auch schon seid einiger Zeit damit rum! Ich vermute Kontaktfehler oben am Kühlschrank weil durch leichtes klopfen oben auf die Leiste kommt dann oft Bewegung auf ! Oxidation , und weil da nur geringe Ströme fließen kann es zu diesen Störungen kommen !Auch die Aussage Dometic nach Tel. Das Blöde ist nur , der Kühlschrank muß dafür gelöst und vor gezogen werden ! Will das aber dem nächst mal anpacken ! Halt mich mal auf dem Laufenden ! Grüß, Rüdiger

  • Hallo Kalle!


    Ja, hört sich nach nicht korrekten positionierten Thermofühler an.


    Wenn der Thermofühler nicht korrekt positioniert ist, kann dies zu ungenauen Messungen führen.
    Liegt die Spitze des Fühlers außerhalb des blauen Flammenrand wird die erforderliche Hitze nicht erreicht und das Magnetventil schließt die Gaszufuhr ab.


    Ursache könnt auch eine lockere Verbindung der Thermofühlerleitung am Magnetventil sein.

    Gruß Erich
    ____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    ____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008


  • Danke für eure Antworten, gemeint ist das Teil: Porzellan mit der Spitze ?
    Wie schon gesagt, geht sofort an - nur wenn ich den Knopf loslasse isser wieder aus ;)


    Gerade mal geschaut, anbekommen und festegstellt die Spitze ist ROTGLÜHEND ;)
    Denke mal das soll so sein ..........


    Und wenn weiter Schwierigkeiten sind, die Spitze näher an die Flamme bringen ??

  • Das siehst du richtig!


    Hab dir HIER nochmals zu deinen Fragen einen bebilderten Wartungsplan einer Gasanlage eines Kühlschrankes verlinkt.


    Gruß Erich
    ____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    ____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008

  • Hallo
    die Spitze an dem Porzelanteil ist die Zündspitze wo der Zündfunke überspringt also der Piezo Zünder. Das erforderliche Thermoelement sehe ich hier gar nicht.
    Gruß
    Pauli

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo Kalle,


    bitte auch mal die Kabel, insbesondere den Kabelschuh der Masseleitung prüfen. Der sah bei mir auch ganz ok aus, ware jedoch so stark oxidiert, dass kaum Kontakt da war.


    Führte zu dem gleichen Problem wie bei Dir. Kabel abgeschnitten, neuen Kabelschuh (Ringöse) drauf und das Problem war gelöst.


    Gruß
    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Hallo,
    das was du Thermostat nennst ist das Thermoelement.
    Dies ist zuständig die Gaszufuhr offen zu halten.
    Wenn das Thermoelement abkühlt erzeugt es kein Strom mehr, dadurch fällt dann das Magnet ab und die Gaszufuhr wird geschlossen.
    Dass es sich bewegen lässt ist kein Problem. Es ist wichtig, dass es in die Flamme reinragt.


    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo,
    nach langer Zeit funtioniert unser Kühlschrank wieder. Er wurde heute durch einen super
    kompetenten Techniker repariert. Habe noch niemanden so gut arbeiten gesehen.
    Zum Problem: Der Wahl-Schalter Aus/Strom/Batterie/Gas war defekt.
    Allerdings lief der Kühli nur auf Gas nicht..........
    Habe auch noch einige andere Tipps bekommen, aber werde ich noch berichten.



    Vielen Dank für eure Unterstützung.

  • Hallo Kalle.


    Das ist super zu hören, dass der Kühlschrank wieder funktioniert!
    Es ist immer schön, wenn jemand seine Arbeit gut macht.


    Gruß Erich
    ____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    ____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008

  • Hallo Erich,
    danke. Aber der war absolute Spitze. Werde in 4 Jahren auf jeden Fall meine
    Gasanlage (10 Jahre rum) von ihm machen lassen. Auch die TIPPS, die ich
    so noch bekommen habe waren supi. Einen Thread dazu mache ich jetzt gleich noch auf.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!