Aufbautür gegen Einbruch sichern, aber wie am besten?

Feiertag?
  • Hallo!


    Die vorderen Türen des Ducato hab ich bereits mit Heosafe gesichert. Doch bei der Aufbautür, die ja eigentlich noch viel leichter zu knacken ist, tue ich mich etwas schwer. Ich möchte ungern die innere Türverkleidung zerschneiden, um da ein Schloss von innen anzubringen. Und diesen Bügelgriff von außen, den es vom 2 namhaften Herstellern gibt, möchte ich auch nicht. Dann gibt es noch so breite Riegel“, die von außen über das Schloss geschoben werden. Auch nicht wirklich überzeugend, weil ich glaube, dass man die recht einfach mit einer geeigneten großen Zange wegbiegen könnte. Schließlich werden die ja am Alu- Sandwich- Aufbau geschraubt, und da ist ein sicherer Halt nur begrenzt möglich. Falls ich da falsch liege, verbessert mich gerne!😏


    Manch ein Camper schiebt ja von innen einfach eine dünne Holzlatte durch den inneren Griff, das sollte zumindest nachts Einbrecher abhalten, wenn man im Fahrzeug schläft. Aber wenn man den ganzem Tag unterwegs ist, das Womo irgendwo womöglich alleine abstellt, und die Gauner ggf. länger Zeit haben, um ungestört zu agieren? Da ist doch die Aufbautür wahrscheinlich sehr schnell aufgehebelt, oder?


    Hat da jemand eine Idee oder einen Tipp? Wichtig ist, dabei zu beachten, dass beide Türen am Fahrerhaus durch die Heosafeschlösser von außen nicht mehr zu öffnen sind, und wir das Fahrzeug durch die Aufbautür verlassen und betreten müssen! Also muss es von innen und außen abzuschließen sein!


    Danke für Eure Ratschläge!
    LG, Frank

  • Hallo Frank,
    wir haben außen den schwenkbaren Riegel von Fiamma, wobei nach 3 Jahren sich die Farbe ablöst. Der von Thule soll bessere Qualität haben.
    Innen haben wir einen Stahlstift, der in das Türschloss eingehängt wird. Ein Einbruch wird zwar damit nicht endgültig verhindert, aber erschwert und es macht Lärm beim Einbruch, sodass ich innen reagieren kann.
    An den vorderen Türen haben wir innen genau passende Drähte, die an den unteren Befestigungspunkten der Sicherheitsgurte befestigt sind und mit Karabinerhaken an den Türen eingehängt werden. Sie halten ca 400 kg Last aus, sodass auch dort der Einbruch erschwert wird.


    Viele Grüße aus Hannover auf dem Weg zum Auszeit27 in Süssau
    Stefan

    Hobby on Tour Edition v65GQ mit 140 PS, Modell 2021, 2 x 100W Solar

  • Hi Ihr Lieben, ichbin neu hier und grüße herzlich. Wir haben auch alles mit Heo gesichert und wie Hobby Optimist weiss ich, dass das Schloss besser halten sollte ;O).

    Gerade bin ich in Athen bestohlen wurde. Der Täter kam über die große Seitenscheibe. Nun habe ich beide Seitenscheiben zusätzlich gesichert wie auf dem Bild zu sehen (Knastkarre ;O) Vorerst habe ich die zerstörte Scheibe geflickt, werde mir aber eine neue einbauen. Ich bin dennoch sehr desillionisiert, rein kommen sie wohl immer.

    Ich halte ein vonn innen verschlossenens Heosafe aber für eine gute Lösung, genau wie Frank bin ich aber noch auf der Suche nach einer besseren Lösung für die Aufbautür, wenn ich gegen diese von innen drücke entsteht (auch abgeschlossen) oben sofort ein Lichtschlitz, da diese sehr weich ist.

  • Frederick, hast Du ein Bild von dem Fiamma Riegel, den kenne ich gar nicht

    Hallo Frank,
    wir haben außen den schwenkbaren Riegel von Fiamma, wobei nach 3 Jahren sich die Farbe ablöst. Der von Thule soll bessere Qualität haben.
    Innen haben wir einen Stahlstift, der in das Türschloss eingehängt wird. Ein Einbruch wird zwar damit nicht endgültig verhindert, aber erschwert und es macht Lärm beim Einbruch, sodass ich innen reagieren kann.
    An den vorderen Türen haben wir innen genau passende Drähte, die an den unteren Befestigungspunkten der Sicherheitsgurte befestigt sind und mit Karabinerhaken an den Türen eingehängt werden. Sie halten ca 400 kg Last aus, sodass auch dort der Einbruch erschwert wird.


    Viele Grüße aus Hannover auf dem Weg zum Auszeit27 in Süssau
    Stefan

  • Hallo Frank,

    den schwenkbaren Riegel (allerdings Thule) haben wir auch.

    Hast du vll. schon einmal an eine Alarmanlage gedacht?

    Wir haben die Wipro III mit Fenstersicherungen und Pro-Finder.


    100% Einbruchschutz gibt es meiner Meinung nach trotzdem nicht.

  • Hallo zusammen und danke für die vielen Rückmeldungen! 👍🏼

    Ich habe mir vor unserem Urlaub noch das Fiamma Schwenkschloss eingebaut. Der Einbau ist denkbar einfach, und die Kosten halten sich mit knapp 60€ in Grenzen.

    Dass nach nur 3 Jahren der Lack abblättert, macht mich natürlich nachdenklich, ich werde darauf achten, und ggf reklamieren, denn eine solide Lackierung sollte heutzutage eigentlich Standart sein.


    Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, wenn jemand mit Gewalt ins Wohnmobil möchte, kommt er wahrscheinlich auch rein. Aber man kann es den Gaunern ja zumindest erschweren, denn wenn es zu lange dauert, lassen einige wohl hoffentlich davon ab.


    VG, Frank


  • Moin,

    Ganz klar: Wer reinwill, kommt auch rein. Aber schwieriger machen, das geht auch schon.

    *3x HEO safe ist schon gut.

    *Prick-stop Fahrertür noch wichtiger

    *Schwachstelle Aufbau-Fenster: da vertraue ich auf das System von womosicherheit.de:

    Zusammen mit der Aufbautür sind die filigranen Fensterriegel IMHO die grösste Schwachstelle. Diese Edelstahl Bügel sind da schon ne andere Hausnummer.

    Info: die gibt's eigentlich nur in Silber. Möchte ich nicht leiden, daher hab ich die pulverbeschichten lassen.


    Alarmanlage ist auch gut, allerdings nerven mich die recht häufig vorkommenden Fehlalarme.


    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Moin Frank,

    Die Leisten sind auch echt Saustabil.

    Original sind die innen- und die aussrnschiene mit doppelseitigem Klebeband von Tesa versehen.

    Das hab ich zum Pulvern entfernt und neu mit Klebeband von 3m versehen.

    Hält mindestens genauso stark.


    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!