× HOBBY - Allgemeines

12 V TV

Mehr
25 Mär 2020 15:50 #70913 von Hartmut
Hartmut antwortete auf 12 V TV
Moin Harald,

na ja, wenn Du dem 12V-DC-"Adapter" (Netzteil?), der ja sicher 230V benötigt den Saft abklemmst, hat er ja nichts mehr zum Umwandeln und an den TV zu liefern... ;)

(oder habe ich da etwas falsch verstanden?)

Du könntest dann vielleicht den TV direkt an 12V anklemmen (ohne den 12VDC-"Adapter").

Alternative: Sinuswechselrichter mit Netzvorrangschaltung. (aber ich denke, die erste Variante ist die sinnvollere :) )

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 18 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mär 2020 13:20 #70869 von HAWIN
12 V TV wurde erstellt von HAWIN
Hallo liebe Hobby - Womobilisten.
Jetzt nachdem wir unseren Hobby aus der Wintergarage geholt haben (das erste mal) und nun durch die allg. Enschränkungen doch auf dem Hof stehen bleiben müssen, beschäftige ich mich mit der ganzen Technik ..... an einem Punkt komme ich leider nicht weiter. Wir haben einen Gelhard TV, das daran installierte Stromkabel ist ein Dc 12 V Adapter. Beim Betrieb über Stromversorgung 230V funktioniert alles. Nun wollte ich mal testen wie sich die Aufbaubatterie verhällt wenn ich so tu als ob wir keinen externen Stromanschluss haben. Es funktioniert das Licht etc. ….. aber der >TV geht gar nicht erst an. Was mache ich da falsch bzw. wo liegt der Trick? Vielleicht kann mir Jemand helfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hartmut
Ladezeit der Seite: 0.734 Sekunden