Gasgrill an der Außendose betreiben

Mehr
28 Jul 2017 12:50 #52532 von Rainheinrich
Rainheinrich antwortete auf Gasgrill an der Außendose betreiben
Servus alle miteinander,
Ursächliches Thema war die Außensteckdose. Sollen wir ein allgemeines Thema über Gasgrills machen? Gerne verschiebe ich die speziellen Markenbeiträge in ein neues allgemeines Thema :)
Heiner

beste Grüße aus Niederbayern
Heiner

Sphinx I770 GWMC

jetzt mit Phoenix Liner unterwegs
aber Hobby bleibt Hobby
Folgende Benutzer bedankten sich: Kuddel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Asur10
  • Asur10s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Der frühe Vogel fängt den Wurm. Aber die zweite Maus bekommt den Käse ;-)
Mehr
28 Jul 2017 12:25 #52531 von Asur10
Asur10 antwortete auf Gasgrill an der Außendose betreiben
Vieleicht bringt ihn Olaf zum Treffen mit :whistle: :whistle:

Liebe Grüße aus Dresden
Katrin, Ulf und Wuff Bodo

Unterwegs mit Hobby 600 690 GES auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
28 Jul 2017 12:16 #52530 von sebi
Hallo Olaf,
wenn ihr wieder im land seid erwarte ich eine ausführliche "LIVE" Vorstellung dieses Monsters!!!!!

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
FALSCH! wir dürfen wenn überhaupt da hin fahren wo uns der Staat es nicht verbietet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
28 Jul 2017 11:30 #52526 von FRODO
Hallo Sebi,

kann ich so leider nicht bestätigen. Meine Erfahrungen sind da komplett gegenteilig. Habe viel Geld für schlechte Qualität bezahlt und mich dann auf andere Hersteller konzentriert.

Mit Sicherheit gehört der Carri Chef im Frodo auch nicht zu den günstigsten auf dem Markt, aber die Qualität ist weitaus besser und es gibt mehr sinnvolles Zubehör.

Auch mein "Monstergrill" auf der Terasse ist kein Weber. Dafür aber mit allem Schnickschnack und wirklich absolut komplett aus Edelstahl. Ein vergleichbarer Weber hätte locker 3x so viel gekostet. Und da sind viele Teile noch nicht einmal aus Edelstahl.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
28 Jul 2017 10:45 #52524 von sebi
Ja Olaf, da hast du Recht, aber wenn auch maßlos überteuert, sind die Weber grills wirklich besser, ich hatte schon soviele verschieden grills, wenn ich die alle zusammen rechne dann hab ein vielfaches für viele kompromisse bezahlt. sowohl gas als auch kohle.

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
FALSCH! wir dürfen wenn überhaupt da hin fahren wo uns der Staat es nicht verbietet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
27 Jul 2017 17:43 - 27 Jul 2017 17:44 #52516 von FRODO
Hallo Sebi,

jaja der Weber halt... Bei dem wundert es mich aber auch nicht, denn da ist alles nach dem Motto "absolute Wertabschöpfung". Braucht der Kunde halt einen zweiten von unseren überteuerten Grills...:woohoo:

Die 50 mbar Regler und dementsprechend mit 50 mbar Düsen versehene Endgeräte, gibt es eigentlich nur noch in Deutschland und Österreich. Das macht die Sache ja so kompliziert, denn seit Mitte der 90er Jahre gilt in der EU die Regelung, dass fest verbaute Anlagen in Fahrzeugen nur mit 30 mbar betrieben werden dürfen. Es ist also nicht der EU Gedanke falsch oder verwirrend, sondern einmal mehr der deutsche Alleingang, beide Systeme parallel zu betreiben. Bei einem Grill an einer Flasche mit entsprechendem Druckregler (nicht einstellbar !!) sind bei uns sowohl 30 als auch 50 mbar möglich. Bei den Fahrzeugen aber nur noch 30 mbar und nur alte Fahrzeuge vor 1996 haben bei 50 mbar Bestandsschutz.

In fast allen europäischen Ländern ist 30 mbar bei fest verbauten, oder frei an der Flasche stehenden Endgeräten Vorschrift. Kleine Unterschiede zwischen 28 und 30 mbar sind dabei zu vernachlässigen. Selbst diese "fetten" Ringbrenner unter den Paellapfannen in Spanien laufen nur mit 30 mbar.

Würde sagen, da hat unsere Bürokratie die Chance vor langer Zeit verpasst und damit zur Verwirrung des Endkunden beigetragen....

Ich betreibe alle meine Anlagen, auch den Gasgrill zuhause, immer mit 30 mbar Düsen und entsprechenden 30 mbar Reglern. Macht die Sache definitiv einfacher.

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sebi
  • sebis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • *schande* lasst mir meine Tippfehler! Ich habe Pranken ;-)
Mehr
27 Jul 2017 13:31 #52509 von sebi
Hallo in die Runde,
ich geb jetzt auch mal meinen Senf zu dem Thema.
Innerhalb der EU ist ja doch nicht alles gleich, so die mb größe von Gas engeräten.
Wegen der 30mb Gasaußensteckdosen sache habe ich kurzerhand aus NL einen Grill (Weber goAnywere) bestellt, da dieser dort nur mit 30mb angeboten wird, in DE aber nur mit 50mb
Nicht jeder Hersteller verkauft die Umrüstsets in jedem Land. von weber gibts einen Düsensatz, aber in DE nicht erhältlich, kann auch der spezial händler nicht bestellen.
soviel zum Reglementierungswahnsinn der EU.

Grüße Sebi
...Die Freiheit des WoMo Fahrers, ich kann überall hinfahren wo meine Frau hin will... ;-)
FALSCH! wir dürfen wenn überhaupt da hin fahren wo uns der Staat es nicht verbietet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • FRODO
  • FRODOs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ein Leben ohne Womo ist vorstellbar, aber sinnlos !
Mehr
27 Jul 2017 11:40 #52503 von FRODO
Hallo Werner,

das sind dann aber verdammt lustlose Verkäufer oder mit wirklich entsprechend wenig Fachwissen.

Gas-Außensteckdosen sind seit Jahrzehnten absoluter Standard. Die gab es früher mit 50mbar und seit Mitte der 90er Jahre mit 30mbar. Nach Einführung der 30mbar Vorschrift für fest verbaute Anlagen im Fahrzeug, hat eigentlich jeder Hersteller von Grill- oder Kochgeräten hierauf reagiert und entsprechende 30mbar Versionen oder zumindest Umrüstsets auf den Markt gebracht. "Nicht viele Grills mit 30mbar..." ist daher totaler Blödsinn.

Das ist ja auch keine Vorgabe für Deutschland allein, sondern eine EU Norm und somit überall gültig.

Viel Spaß beim ersten Grillen ;)

Gruß
Olaf

1985 - VW T2 "Bulli"
1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
2007 - Hobby 750 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"

Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GrandTour32
  • GrandTour32s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
27 Jul 2017 10:37 #52499 von GrandTour32
GrandTour32 antwortete auf Gasgrill an der Außendose betreiben
Hallo Heiner,

Wir wurden verunsichert als wir einen Schlauch kaufen wollten und man uns im Geschäft die Panik machte. Dort meinte der Verkäufer, dass die Womohändler den Leuten Außendosen als Ausstattung verkaufen, obwohl die Händler wüßten, dass es nicht viele Grills mit 30 mbar gibt. Als Neuling auf dem Gebiet, lässt man sich wohl schneller was einreden. Wie auch immer... Jetzt sind wir eine ganze Ecke schlauer. Danke!
Wir haben jetzt einen anderen etwas größeren 30 mbar Grill und werden diesen bei Gelegenheit testen. :)

Beste Grüße aus dem Bergischen Land
Werner, Linda & die Kids
Hobby Optima De Luxe T65 HFL Bj. 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2017 19:19 #52484 von Rainheinrich
Rainheinrich antwortete auf Gasgrill an der Außendose betreiben
Servus Werner,

50 mbar und die Außendose nur für 30 mbar ausgelegt ist (wie schlau doch von Hobby... :whistle: )


da kann Hobby nix für, alle Steckdosen sind mit 30mbar ausgestattet. Im Regelfall funktioniert der Grill mit 50mbar, der Eingangsdruck ist halt geringer. Betreibe seit ewigen Zeiten meine Grills damit. Schlimmer wäre es umgekehrt. So kann ich bei Wunsch auch direkt an der Gasflasche anschließen.
Heiner

beste Grüße aus Niederbayern
Heiner

Sphinx I770 GWMC

jetzt mit Phoenix Liner unterwegs
aber Hobby bleibt Hobby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.072 Sekunden