Abholung OnTour T65 FL und erste Probleme

Mehr
13 Mai 2020 20:06 #71924 von Hartmut
Moin Dirk,

Man kann die Versorgungsleitung zum Ladegerät auch anderweitig trennen. Die Versorgung des Kühlschranks über den Wechselrichter bleibt so. Werde dann aber nochmal berichten.


Das kann man natürlich, ist eines der weißen Kabel, die auf der Sammelleiste einer Sicherung im Sicherungskasten aufgelegt sind.

Das läuft quasi am Landanschluss vorbei (natürlich auf dem Fußboden ;) )
Das einfach abklemmen und nach vorn zurückziehen. Dann direkt in der Landanschlussdose auflegen, aber separate Sicherung nicht vergessen.

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 17 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pooldigger
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
13 Mai 2020 17:48 #71910 von pooldigger
pooldigger antwortete auf Abholung OnTour T65 FL und erste Probleme
gemach, gemach
Lüftungsgitter sind doch schon bestellt...
Es braucht hier keiner zu leiden.
Für 5 Minuten föhnen wird's wohl reichen.
Wieso braucht es einen Spannungswandler im Dauerbetrieb ?

Der Einwand mit dem durch den Wechselrichter versorgten Ladegerät
ist momentan tatsächlich so, es wird aber eine andere Lösung als
ein weiterer Kabelzug geben. Man kann die Versorgungsleitung zum
Ladegerät auch anderweitig trennen. Die Versorgung des Kühlschranks
über den Wechselrichter bleibt so. Werde dann aber nochmal berichten.

Gruß
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cargol
  • cargols Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Warten auf Lieferung vom Hersteller. Ich denke sie schaffen es am 31. September :-)
Mehr
13 Mai 2020 14:23 #71902 von cargol
Es macht mich leiden ...
Belüftung, die nicht überhitzt
mit langem Betrieb.
Welches Modell ist der Wechselrichter?
danke.
Gesundheit für alle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2020 10:45 #71857 von Hartmut
Moin,

Hallo Dirk, ich habe mal eine Frage zu deiner Montage des Netzumschalters, da das bei mir auch gerade ansteht. Bestellt ist der schon. Du hast ja gleich hinter der Aussendose den Landstrom abgezweigt. Wenn jetzt der Wechselrichter anspringt, wird dann vom Wechselrichter nicht auch das Bordeigene Lädegerät(bei mir ein 25A Dometic360 unterm Beifahrersitz)mit versorgt, und lädt dann ggfs die Aufbau- und Fahrzeugbatterie mit auf?
MfG Marco


Das war exakt das, was ich mit meiner Frage

...und klappt's?
Oder lädt Dein Akku jetzt über Wechselricher? :whistle:

gemeint hatte, aber darauf ist Dirk ja nicht eingegangen ;)

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 17 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2020 06:30 #71853 von Optimus
Hallo Dirk, ich habe mal eine Frage zu deiner Montage des Netzumschalters, da das bei mir auch gerade ansteht. Bestellt ist der schon. Du hast ja gleich hinter der Aussendose den Landstrom abgezweigt. Wenn jetzt der Wechselrichter anspringt, wird dann vom Wechselrichter nicht auch das Bordeigene Lädegerät(bei mir ein 25A Dometic360 unterm Beifahrersitz)mit versorgt, und lädt dann ggfs die Aufbau- und Fahrzeugbatterie mit auf?
MfG Marco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pooldigger
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
11 Mai 2020 22:05 #71849 von pooldigger
pooldigger antwortete auf Abholung OnTour T65 FL und erste Probleme
n'Abend...

läuft seit gestern alles perfekt wie es soll. War aber noch ein Akt, mit den Kabeln vom
Dinettebereich unter den Fahrersitz zu kommen. Hat dann letztendlich doch geklappt.
Nur habe ich nach dem Zusammenbau noch diverse Schrauben über. Passiert mir irgendwie
immer. Mal schauen, was demnächst auseinanderfällt. ;)

Ich habe mal ein paar Bilder angehängt. Die Seitenwand der Sitzgruppe musste ich wegen
des Gewichts des Wechselrichters mit vier Schrauben durchbohren. Die Schraubköpfe
sollen noch abgedeckt werden. Zudem habe ich dort noch schnell eine 12V-Steckdose
für unseren Staubsauger installiert.

Das im ersten Beitrag angesprochene Problem mit der Sat-Anlage hat sich nach einem
Update des CAP-Converters momentan erledigt. Ich traue dem aber noch nicht.

Schöne Grüsse
Dirk

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Optimus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2020 16:20 #71813 von Hartmut
Hallo Dirk,

...und klappt's?
Oder lädt Dein Akku jetzt über Wechselricher? :whistle:

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 17 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pooldigger
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
10 Mai 2020 11:03 - 10 Mai 2020 11:04 #71810 von pooldigger
pooldigger antwortete auf Abholung OnTour T65 FL und erste Probleme
Danke für Eure Tipps.
Wir haben gestern gesehen, daß der Wechselrichter genau unter die Sitzbank mit dem Wassertank passt, als wäre er dafür gebaut worden.
Von dort aus sind die Kabel viel leichter zu ziehen, weil ja hinter der unteren seitlichen Fußabdeckung unter der Dinette der Landstromanschluss sitzt. Dort kann man wunderbar die Vorrangschaltung unterbringen.
Die 12V-Kabel können dort auch prima nach vorne unter den Fahrersitz verlegt werden, wo die zweite Aufbaubatterie sitzt. Heute müssen wir noch die Anschlussarbeiten durchführen. Ich werde demnächst mal ein paar Bilder posten.

Gruß
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2020 15:45 - 09 Mai 2020 15:47 #71804 von ELGO
hallo Dirk,
erstmal, herzlichen Glückwunsch für euer neues Wohnmobil.
Die Reise ist das Ziel, und nichts bringt es besser auf dem Punkt als ein Wohnmobil.

Wir haben ein Optima t 65FL 2018, ich denke der Aufbau wird beim Fiat nicht viel anders als beim Citroën sein.
Ich habe für die Verlegung ca. 6 Stunden gebraucht, natürlich mit viel viel Pausen und überlegungen wie's weitergeht bzw. wie es nicht weitergeht.

Am besten du beginnst mit der Verlegung, vom 230 V Sicherungskasten im Kleiderschrank.
Im Schrank ist ein mit Holz verkleideter Kabelschacht der verschraubt ist.
Leitung nach unten legen, mindestens die beiden unteren Schubkästen und Türen der Küche demontieren, Kabel an der Wand ( wo auch alle anderen liegen inklusive Wasserleitung zum Bad) entlang führen.
Alle Leitungen führen über den Gaskasten drüber weg!!!
Wenn Du in die Küchentür hinein siehst, kannst du die Verlegung der anderen Kabel erkennen.
Mit etwas Geschick, lässt sich das bewerkstelligen ohne das Küchen- Abwaschbecken zu demontieren.
Jetzt kommst du mit deiner Leitung unten rechts am Wassertank an. Um jetzt das Kabel weiter zu verlegen muss der Wassertank raus.
Das geht aber nur wenn auch die Sitzbank teilweise abgebaut wird. Das Kabel dann weiter, wo auch die Heizungsrohre entlang führen.

Mit einer Glasfieber -Verlegehilfe ( gibt es im Baumart/oder Internet) führst du den Glasfieber starb im Zwischenboden unter der Sitzgruppe zum Stauraumkasten der Trumaheizung am Beifahrersitz. Bei mir hat es ca 40 Minuten gedauert bis mein Glasfieber starb den Weg gefunden hatte. Kabel an der Glasfieberleitung befestigen und durchziehen.

Noch ein Tipp, benutze kein Akkuschrauber, das Drehmoment ist trotz kleinster Stufe immer noch zu hoch.
Beginne erst die Arbeiten, wenn du auch eine Verlegehilfe (Glasfieber) dafür hast, selbst eine 30 Quadrat Leitung besitzt nicht die Steifigkeit um sie im Doppelboden zu schieben.

Viel Spaß, Teo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2020 06:39 #71803 von Hartmut
Moin Dirk,

nein, ein Kabelkanal ist da nicht, aber wenn Du die Abdeckleiste, die quer rüber geht, abbaust, ist da ein Spalt, in den das Kabel ganz gut hineinpasst.

Viele Grüße
Bertha & Hartmut

Behandle Deine Mitmenschen immer so, wie Du auch gern behandelt werden möchtest!

HOBBY 600 690 GFS auf FIAT Ducato 244 2.8 JTD 107 kW
Wir behalten unseren HOBBY bis zum H-Kennzeichen (in 17 Jahren :-) ...)
www.12V-Power.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.876 Sekunden