Frischwasserpumpe durchgebrannt...

Mehr
17 Mai 2020 16:31 #71996 von JU6641
JU6641 antwortete auf Frischwasserpumpe durchgebrannt...
Moin Schorsch, vielen Dank für deine Antwort.

Die Pumpe ist eindeutig durchgebrannt.

Ich werde eine Ersatzpumpe besorgen.

Liebe Grüße aus Risum - Lindholm (Norfriesland)

Jörg Und Uli mit dem Toller Kiro


Unterwegs mit unserem Hobby Optima de Luxe 150 Multijet mit Comfortmatic.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2020 16:30 #71995 von JU6641
JU6641 antwortete auf Frischwasserpumpe durchgebrannt...
Moin Teo, vielen Dank für deine Antwort.

Wir haben tatsächlich eine Ferienwohnung.

Aber so etwas braucht ein Hobbybesitzer ja nicht. :-)

Ich werde eine Ersatzpumpe besorgen.

Liebe Grüße aus Risum - Lindholm (Norfriesland)

Jörg Und Uli mit dem Toller Kiro


Unterwegs mit unserem Hobby Optima de Luxe 150 Multijet mit Comfortmatic.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2020 16:27 #71994 von JU6641
JU6641 antwortete auf Frischwasserpumpe durchgebrannt...
Moin Andreas & Christine, vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Ich werde eine Ersatzpumpe besorgen.

Liebe Grüße aus Risum - Lindholm (Norfriesland)

Jörg Und Uli mit dem Toller Kiro


Unterwegs mit unserem Hobby Optima de Luxe 150 Multijet mit Comfortmatic.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hobbyaktivist
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Lang lebe das Wohnmobil.
Mehr
17 Mai 2020 00:22 #71978 von Hobbyaktivist
Hobbyaktivist antwortete auf Frischwasserpumpe durchgebrannt...
Hallo ihr Pumpenkennlinienkenner,

@ Schorsch:
Wenn Wasser austrocknet, auch in z. B. einer Pumpe, tut das der Pumpe oder was auch immer nicht weh, außer evtl. Fischen, sollten welche vorhanden sein .

Ich meine damit, dass es nicht am ausgetrockneten Wasser liegt, das die Motorwelle sich festsetzt, sondern durch Kalkablagerungen oder Korrosion durch Eisenhaltige Anteile im Wasser mit Sauerstoffeinschluss und dadurch im trockenen Zustand Flugrostbildung an der Motorwelle, die überwiegend aus Metall besteht.
Zu dem kommt, das auch Pumpen ebenso wie Glühbirnen aufgrund der Schalthäufigkeit an Leistung verlieren oder ihren Geist aufgeben.

Die Antriebsschaufel welche das Wasser weiter befördert, besteht bei diesen Pumpen aus Kunststoff, wo eigentlich nur Kalkhaltige Ablagerungen anhaften.

Also beide können negative Wirkungen auf die Pumpe ausüben.

Wodurch beim Festsetzen der Ablagerungen die Pumpe heiß laufen und dann der Motor leider durchbrennen kann, weil kein Themistischer Schutz oder Schutzschalter verbaut ist.

@Teo:
Natürlich ist ein Trockebnlaufschutz die beste Absicherung.
Da liegt aber meiner Meinung nach der Hersteller, in diesem Fall Hobby in der Pflicht
Es wäre für die Programmierer des Paneels ein Kinderspiel, die Niveausonde ( Füllstandsmessung) mit der Pumpe zu verknüpfen
Das heißt: Bei min. Füllstand bevor die Pumpe trocken läuft, schaltet diese aus und erst ab einer bestimmten Höhe gibt es für die Pumpe eine Freigabe zum Anlaufen, damit diese vor Trockenlauf geschützt ist .

Aber nichtsdestotrotz (geiles Wort):
Ersatzpumpe ist Gold wert
1 Geht immer dann kaputt, wenn man weit weg ist ( Wüste oder so).
2. Kostet echt nicht viel.
3. Beruhigt
4 Nimmt auch nicht viel Platz und Gewicht weg.

Liebe Grüße aus Lehrte\Hannover von Andreas und Christine.

"Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Optima de Luxe T 70 GE Bj. 2016, 50'er Edition mit H Kennzeichen. Bisher fast Mangelfrei...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2020 13:10 - 16 Mai 2020 13:19 #71961 von ELGO
Viele Grüße nach Lindholm,
schon der Ortsname klingt für mich nach Urlaub.B)

Eine Tauchpumpe ist relativ langlebig, Ausnahme: sie läuft trocken !
Dann ist sie leider schnell kaputt. Zu wenig Wasser im Tank, das Fahrzeug steht schief oder die Pumpe ist falsch platziert und steht trocken, das war's dann. :P
Eine Ersatzpumpe an Bord zu haben, kein schlechter Gedanke.
Auch ein guter Gedanke wäre, ein Comet Pumpen-Trockenlaufschutz einzubauen.
Wir haben es gemacht und es funktioniert. Leider ist die Ausschaltverzögerung nicht so flink, dass die Pumpe nicht trotzdem Schaden nehmen kann. (Kostenpunkt: zwischen 35-40 € ) Deswegen fährt eine zweite Pumpe immer mit.

Frostschäden, wie sie auch schon Schorsch beschrieben hat, gehören leider auch dazu.
D. h.: Wasserpumpe in der Winterpause ausbauen.

LG Teo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ina
  • Inas Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Eenmol levt wi man - un dat is nu.
Mehr
16 Mai 2020 12:34 #71959 von Ina
Moin Jörg,
hast du gemessen? Wenn der Frischwassertank entleert ist trocknen auch die Wasserreste in der Pumpe ein. Die Pumpe kann dann blockieren, ist fest, verschiedentlich brennt dann auch die Sicherung durch. Nach dem Einfüllen des Wassers löst sich der Pumpenrotor von allein, nach ca. 12 Std. Die Pumpe geht auch natürlich schon mal kaputt, ich habe immer eine Ersatzpumpe dabei.
Gruß Schorsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2020 21:27 #71954 von JU6641
Frischwasserpumpe durchgebrannt... wurde erstellt von JU6641
Moin in die Runde, ich konnte leider zu diesem Thema nichts finden.

Sind wir etwa die einzigen, die Probleme mir der Frischwasserpumpe haben?

Denn unsere ist leider schon defekt. Nach einem Jahr nutzung.

Sind gespannt auf Eure Antworten.

Liebe Grüße aus Risum - Lindholm (Norfriesland)

Jörg Und Uli mit dem Toller Kiro


Unterwegs mit unserem Hobby Optima de Luxe 150 Multijet mit Comfortmatic.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.921 Sekunden