Suche nach der Solar Vorbereitung

Mehr
15 Jun 2020 23:10 #72587 von FRIda
FRIda antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Hallo Sven,

im DeLuxe ist nur das Standard-Bedienpanel verbaut. Aber über die App bekommst du mehr Infos (als Beispiel ein Screenshot lediglich einer Anzeige).
Ein Nachrüsten des TFT-Panels ist zwar möglich, aber dazu müssten noch Batteriesensoren etc. verbaut werden, und für 150 € Stundenlohn beim Freundlichen werde ich das definitiv nicht erledigen lassen.

Eigentlich wollten wir unseren Vantana konfigurieren lassen (mit TFT), aber 2020er Modelle waren nicht mehr zu bestellen, also haben wir einen Aussteller genommen.

Gruß Torsten

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2020 16:54 #72576 von FRIda
FRIda antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Hallo Sven,

genau, das Anliegen war es, die Aufbaubatterie zu füttern. Da der Plan ist, das WoMo auch im Winter regelmäßig zu bewegen, sollte die Starterbatterie kein Problem sein. Zudem steht das WoMo in der eigenen Einfahrt, ein Landstromanschluss ist also vorhanden.

Gruß Torsten
Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2020 07:18 #72566 von shomann
shomann antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Projekt.

Kurze Nachfrage:
Wird die Stromzufuhr via Solar am Hobby-Bedienpanel angezeigt?

Noch ´ne Frage:
Wenn Ich das richtige Verständnis vom Zusammenspiel von Starter- und Aufbau-Batterie habe und das war bestimmt auch nicht das Anliegen Deines Projektes: Wenn Du den MPPT direkt an die Aufbau-Batterie angeschlossen hast, dann musst Du Dir trotzdem noch Gedanken um die Ladeerhaltung Deiner Starter-Batterie im Winter machen (wenn Du dem KaWa eine Ruhepause gönnst)?

Noch einmal Glückwunsch und Beste Grüße

Sven

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS mit Voll-Luftfederung 4C (VB airsuspension) & Brennstoffzelle EFOY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2020 15:34 #72530 von FRIda
FRIda antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Hallo Leute,

seit heute produziert FRIda eigenen Strom B) Ich möchte euch hier nun ganz kurz meine Vorgehensweise schildern.

Den Fundort des oberen Endes des Solarkabels hatte ich bereits beschrieben. Das untere Ende habe ich nach Demontage des Beifahrersitzes zwischen Aufbaubatterie und Steuereinheit gefunden (bei vielen anderen Hobby-Modellen befindet sich die Aufbaubatterie nebst Steuereinheit unter dem FAHRERsitz). Damit war der Weg für die Montage meiner Solaranlage frei. Zunächst fertigte ich eine Halterung aus Alublech für den Victron-Laderegler SmartSolar MPPT 75/15, welchen ich seitlich neben die Steuereinheit setzte. Durch ein kleines (hineingebohrtes) "Fenster" in der seitlichen Sitzabdeckung kann ich einen Blick auf die LED-Anzeige werfen, aber eigentlich erfolgt die Bedienung per App - ziemlich genial. Der eigentliche Anschluss der Anlage gestaltet sich sehr simpel, Batterie mit dem Regler verbinden, Solarmodule mit dem Regler verbinden, fertig. Ich habe eine von Amumot zusammengestellte 200 Wp- Solaranlage verbaut mit 2 x 100 Wp-Modulen von SolarSwiss. Ausmessen der Position - ich habe sie recht weit nach vorn gelegt, damit im hinteren Dachteil noch Platz bleibt - so könnten dort bei Bedarf weitere Module und/oder eine Dachklima installiert werden. Loch bohren, um im Hängeschrank rauszukommen, Rostschutz aufbringen (ich habe noch eine extra Kabeldurchführung ans Blech gesetzt), Lage der Module mit Kreppband markieren, abkleben, mit Schleifpad aufrauen, Aktivator drauf, Module (bereits vorverkabelt) aufs Dach, Kleber an den markierten Stellen auftragen - nur auf den Sicken, nicht in den Tälern, da sonst das Wasser nicht abläuft. Einige Anbieter verkaufen extra Alu-Blöcke, welche man in die Täler kleben soll, damit die Spoiler vollflächig aufgeklebt werden können (Windgeräusche) - ist nach meinen Infos unnötig und unsinnig - kommt vielleicht auch auf die Spoiler an. Module aufkleben, Kreppband ab, Kabel durchs Dach, anschließen, Schrankteile wieder montieren. Sicherung in den Kabelbaum des Reglers einstecken, Strom fließt, Batterie lädt. Regler kann per App konfiguriert werden (Bluetooth).

Die meiste Zeit habe ich mit der Suche der Kabel verplempert, die eigentliche Installation ging ganz flott und ist an einem Vormittag erlegt - sofern man nicht noch (wie ich) eine passende Halterung für den Regler zusammenbrutzelt.

Jedenfalls läuft die Anlage und ich bin froh, das nach vorm Sommer erledigt zu haben, damit mache ich FRIda unabhängiger vom Landstrom - sollte noch weiterer Energiebedarf bestehen, stelle ich eine zweite Aufbaubatterie unter den Fahrersitz.

Ich hoffe, ich kann mit diesem Beitrag einigen Hobby-isten bei der Kabelsuche helfen und wünsche allen Solar-isten gutes Gelingen!

Gruß Torsten

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut, gringo743, monacobub, sebi, bundj, shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2020 06:44 #72478 von shomann
shomann antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Morjen Thorsten,

ich hatte in einem ähnlichen Beitrag ein Schreiben von Hobby veröffentlicht: www.hobby-wohnmobilforum.de/media/kunena...rSolaranlage2020.pdf .
Da steht:
"...
Das vordere Ende wird unter der linken Sitzkonsole zwischen
der 1. Aufbaubatterie und der Zentralsteuerung platziert. ..."
Dort schon gesucht?
Ich hatte dieses Schreiben nur dem Elektriker (Einbau Brennstoffzelle und Wechselrichter) in die Hand gedrückt, nach dem Motto: Wenn Du schon alles auseinander nimmst, dann klemm das doch mit an" und das andere Ende wurde mit dem MPPT-Regler von Victron im oberen Kasten verbaut: www.hobby-wohnmobilforum.de/index.php/fo...ik-vantana#gallery-7 .

Gruß Sven

PS: Ist ein bisschen blöd, so Trockenratschläge (an anderen Fahrzeugen) aus der Ferne :-(

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS mit Voll-Luftfederung 4C (VB airsuspension) & Brennstoffzelle EFOY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2020 20:19 #72471 von FRIda
FRIda antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Hallo Leute,

zum Thema Solar habe ich nun doch noch eine dringende Anfrage.

Wie bereits geschrieben, habe ich die Kabel für TV und Solar an der gekennzeichneten Stelle gefunden - was nebenbei bemerkt, nicht ganz einfach war (siehe meinen Beitrag). Warum an dieser Stelle nicht ein Kästchen wie in der Premiumausstattung? Gefunden habe ich ein vieradriges Kabel, welches wohl für eine Satellitenanlage dient (gelb, braun, weiß, schwarz), ein weiteres Adernpaar (schwarz, weiß). beide Kabel kommen an der Steuereinheit an. Zusätzlich liegt im Hängeschrank noch ein dickeres Adernpaar (blau, braun), welches wohl die Solarvorbereitung sein soll? Leider habe ich das andere Ende dieses Adernpaares bisher nicht finden können. Wo muss ich suchen, an der Steuereinheit, Aufbaubatterie, Starterbatterie?

Da ich die Solaranlage bereits da habe (von Amumot) und diese zeitnah installieren möchte, wäre ich für Hinweise sehr dankbar. Die Solaranlage soll über einen MPPT-Regler von Victron betrieben werden, welchen ich unter dem Fahrersitz platzieren möchte. Den Batterieausgang des Reglers kann ich direkt an die Aufbaubatterie klemmen? An der Starterbatterie habe ich übrigens noch einen nicht belegten Stecker und ein loses Massekabel gefunden (sieh Foto). Hängt das mit dem Dometic Laderegler und einem Batteriesensor zusammen?

Gruß
Torsten

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2020 11:48 #72297 von FRIda
FRIda antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Hallo Sven,

eben diese Abdeckung gibt es bei DeLuxe (und vermutlich OnTour) nicht. Dort muss entweder der komplette Schrank ab (einschließlich LED-Beleuchtung) oder eben mein beschriebener Weg.
Zum Thema Händler: Wir haben unseren Vantana in Flensburg geholt (Aussteller), ein anderer in unserer Wunschausstattung war nicht mehr zu bekommen (Modellwechsel im Juni und dann erst wieder Neubestellungen mit Liefertermin 2021). Wir wohnen jedoch bei Dresden, also muss ich hier zum Händler gehen. Meine kurze Erfahrung mit diesem ist nicht sonderlich überzeugend. Auf meine Anfrage, wie man an den Abfluss des Waschbeckens im Bad rankommt (läuft schlecht ab), bekam ich die Info von zwei Hemdenträgern, die das begutachteten, man müsse da vom Bad aus ran, also Silikonfugen öffnen etc. Ich habe mich dann von der Toilettenkassette aus selbst vorgearbeitet, ich lasse mir doch nicht ein neues Bad zerlegen! Der Händler in DD ist zwar Hobby-Vertragspartner, aber Kastenwagen von Hobby verkaufen die vermutlich äußerst selten, Hausmarke in Sachsen ist Carado.
Zudem muss ich mir dort aktuell immer einen Termin holen, so mal eben auf den Hof fahren und einen "Fachmann" fragen ist nicht.

Gruß Torsten

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2020 10:19 - 03 Jun 2020 10:21 #72296 von shomann
shomann antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Das wäre aber eine "Verschlimmbesserung" seitens Hobby.
Beim 2018 Sondermodell (Auslieferung 2019) war innerhalb des oberen Hängeschrankes 4 Schrauben von einer Blende (mit Aufschrift "Solarvorbereitung") zu lösen und gut ist es (siehe Anlage).

1. @Alex, @Frida: ich habe ein Video gefunden
, bei 2:06 sieht man den oberen Schrank und die Öffnung. Ist das bei Euch genauso?

2. @Alex, @Frida: Schon mal Hobby oder autorisierte Händler gefragt, wie man zerstörungsfrei an die kabel kommt?

Gruß Sven

Hobby Vantana K65 FT Limited Edition 2018; Fiat Ducato Multjet 2.3i 150 PS mit Voll-Luftfederung 4C (VB airsuspension) & Brennstoffzelle EFOY

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2020 08:36 #72292 von FRIda
FRIda antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Alternativ zur Demontage fällt mir nur ein, den kompletten Schrank abzunehmen. Also alle von innen zugänglichen Verschraubungen lösen, dann sollte man den Hängeschrank nach vorn rausziehen können. Ganz ehrlich, unter „Vorbereitung“ verstehe ich nicht nur das Verlegen der Kabel sondern auch eine sinnvolle Zugangsmöglichkeit zu schaffen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2020 20:39 #72283 von FRIda
FRIda antwortete auf Suche nach der Solar Vorbereitung
Hallo,
dann versuche ich hier mal zu helfen. Ich habe heute in meinem Vantana DeLuxe Modelljahr 2020 eben diese "Vorbereitung" gesucht und gefunden. Allerdings ging die Sache nicht so einfach (und nicht völlig zerstörungsfrei). Bei mir klebt im linken Schrankfach über dem Tisch (also unmittelbar neben den Anschlüssen zum TV) besagter Aufkleber. Ich musste zunächst das linke Seitenbrett im Schrank entfernen - also alle Schrauben raus und dann mit einem stabilen Draht dahinter, um die Platte nach innen zu ziehen. Dabei stellte sich heraus, dass die Platte zusätzlich am linken Rand von außen mit drei Schrauben fixiert war, welche jedoch nicht zugänglich sind, da vor der Schrankmontage im WoMo bereits verschraubt. Also etwas Mut und Kraft und die Platte nach innen ziehen und die Schrauben damit rausreißen. Da die Verschraubungen nicht sichtbar sind (ich habe keine Detailfotos gemacht, aber ich denke, man kann es auf den Fotos dennoch erkennen) ist der Schaden verdeckt und man kann die Platte problemlos wieder einsetzen. Nach Entfernen dieser inneren Platte kommt man an die linke Seitenplatte des Schrankes heran und kann diese problemlos abschrauben und nach vorn herausziehen. Dahinter befinden sich die gesuchten Drähte, ein dickes zweiadriges Kabel ( blau, braun), ein vieradriges (Schwarz, weiß, gelb, braun) und noch ein zweiadriges (schwarz, weiß). nun weiß ich, wie ich da ran komme, allerdings noch nicht, wie ich die Anlage anschließe und wo ich am besten durchs Dach gehe. Wäre schön, wenn hier jemand seine Erfahrungen diesbezüglich posten könnte.

Danke und Grüße aus Sachsen

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: shomann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.915 Sekunden