Blaupunkt BPA 3022 M

Feiertag?
  • Moin allerseits,


    hat schon jemand Erfahrung mit dem "Blaupunkt BPA 3022 M“" gemacht? Würde es als reines Wohnbereich-Radio benutzen wollen. Soll Bluetooth senden und empfangen können. Dazu DAB+ und sonstige Spielereien. Zb. TV per BT über das Radio, MP3 usw. Ich könnte zwar das Kürbis NAVI benutzen,ist meiner Ansicht während der Fahrt super, aber am Standplatz recht unbequem.Wie auch immer, was mich noch abschreckt ist die technische Angabe beim Stromverbrauch <10A. Das wäre mir dann doch etwas zu viel. Vor allem bei 5-10A muss die Wärme ja auch irgendwohin. Hat da schon jemand reale Erfahrungswerte?


    https://blaupunkt.com/de/produkt/bpa-3022-m/


    Gruß IBI

  • Hallo IBI,


    (Ceterum censeo:
    Nach meinen schauderlichen Erfahrungen mit Blaupunkt-Equipment im Wohnmobil käme mir sowas nicht ins Haus.)


    Ich möchte Dir als Alternative zum Blaupunkt-Würfel ein einfaches DAB-Radio vorschlagen:
    https://audio.dual.de/produkte…io/dual-dab-85_75602_2329



    Dieses Radio liegt bei uns immer einsatzbereit auf der Reling im Fahrerhaus und wird auf dem Stellplatz statt des Zenec-Radios (Stromverbrauch ~2A) genutzt
    Vorteil: Günstiger als das Blaupunkt, weniger Gewicht, klein&handlich, weniger Stromverbrauch, kein Einbau erforderlich, intergrierter Akku, Laden über micro-USB-Kabel
    Manko: Wenn zum Laden das USB-Kabel eingesteckt ist, wird der DAB-Empfang gestört.

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • Zitat

    Ich möchte Dir als Alternative zum Blaupunkt-Würfel ein einfaches DAB-Radio vorschlagen:https://audio.dual.de/produkte…io/dual-dab-85_75602_2329


    Neee, das ist keine Alternative für mich. Von Haus aus muss bei Blaupunkt ja nun nicht alles "schauderlich" sein, wobei ich bei Blaupunkt als Navi das auch unterschreiben kann.
    Ist halt Ansichtssache. Mich haben mehr etwaige Erfahrungen mit dem o.g. BP interessiert und weniger eine Alternative. Dein Gerät könnte aber für andere Interessant ein.


    Gruß IBI

  • Moin Moin,


    für ein Umbauprojekt habe ich mir nun das Blaupunkt zugelegt und mit 4Ohm Lautsprecher in Betrieb genommen. Die Bedenken des Stromverbrauchs und der Wärmeentwicklung haben sich aufgelöst. Keine Abwärme zu spüren.


    Den Stromverbrauch Im Standby konnte ich jetzt nicht ablesen . Ich habe alles über das Hobby Schätzeisen-Display abgelesen. Scheint wohl tatsächlich den 3,5mA (ca. 0,05w) zu entsprechen.
    Im Normalbetrieb, also einfache Zimmerlautstärke über AUX (Chinch über TV) waren erstaunliche 3-4 Watt abzulesen, also ca. 0,3 - 0,4 Ah. Nicht anders als auch im Radio betrieb. Wärmeentwicklung bisher gegen null. Das einzige mit 10A was ich sehen konnte war nur die hinten eingesteckte Sicherung die das Gerät schützt.


    Bluetooth habe ich noch nicht gemessen - kommt noch. Wenn da viel mehr bei rauskommt melde ich mich nochmal.


    Gruß IBI

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!