Wasserstrahl am Spülbecken spritzt in alle Richtungen

Feiertag?
  • Hallo,
    wir haben das Problem, dass der Perlator des Wasserauslauf am Spülbecken etwas "breit" spritzt.
    Meine Frau liegt mir in den Ohren, ob man da nicht was machen kann, das wir einen "normalen" Auslauf haben.
    Kann mir jemand sagen, ob es einstellbare Perlatoren für diese Art Wasserhahn gibt und oder wie man den vorhandenen Perlator ausbaut. Ich habe bei Camping Wagner einen kompletten Auslauf mit einstellbarem Perlator gesehen,Auslauf mit Strahlregler - Comet Ersatzteil-Nr. 9240.20.00 - für Romakönnte der passen .... ?
    Ich habe immer Angst etwas kaput zu machen ....


    Über Infos würde ich mich freuen.
    Oliver

  • Hallo Oliver.
    Mach bitte mat Foto von dem Wasserhahn an der Spülen. Möglicht vom Auslauf mit Perlator. Eigentlich kann man den Perlmutt ausschreiben und das Sieb spülen.

    CLOU 570S , 1988, 1992 bis 2011
    HOBBY Toscana 670 AK KMC, 2007, 2011 bis 2020
    LAIKA Kreos 5009, 2016, ab 2020 bis ....

  • Hallo Oliver,
    wenn das der gleiche Wasserhahn ist wie bei meiner Sphinx und es sieht so aus, dann ist da kein Perlator sondern nur ein Sieb.
    Das Sieb ist nicht geschraubt sondern nur aufgesteckt. Ablösen in dem man mit einem Messer unter den Rand fährt und dann loshebelt. Ausspülen evtl. entkalken und oder Löcher mit einer Nadel säubern Hahn durchspülen, dann Sieb wieder aufstecken.
    Perlatoren zum aufstecken gibt es nicht.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo Oliver,
    typischer Wasserhahn sollte für Hobby Fahrzeuge , der auf dem Foto sein .
    Eine kleine Wasserrohrpumpenzange eingepackt mit einen Lappen , am rot eingezeichneten Kreis ansetzen und gegen den Uhrzeigersinn drehen.
    Dann kommt das Sieb schon entgegen.
    Ist bestimmt mit Kalk zugesetzt, da hilft ein Essigreiniger .
    Besser keinen Kalklöser benutzen, der Chromanteil auf dem Sieb ist sehr dünn .

  • Erst mal vielen Dank für die Anworten.
    Ich werde versuchen das Teil mal raus zu hebeln und zu reinigen bzw. entkalken.
    Melde mich wieder, wenn ein Ergebnis vorliegt.


    Danke allen für die Bemühungen.
    Oliver

  • Das ist vermutlich der gleiche Standard-Wasserhahn, wie in unserem AK 725. Der Siebdeckel kann, wie schon beschrieben, einfach abgepoppt werden, der steckt einfach nur auf. Dann in Essig legen und die einzelnen Sieblöcher mit einem Zahnstocher "freipopeln". Hat bei uns einwandfrei funktioniert.
    Gruß
    Steuermann

  • nahbend,
    bitte zitronensäure und kein essig verwenden. ...
    wenn der hahn schon so zu ist, wann wurde deine wasseranlage das letztemal gereinigt? eventuell noch gleich mit machen


    viel erfolg

    Grüße Sebi
    °°LazyDaisy°° Hobby A55GS deluxe 130PS2,3L, Beiboot 50ccm, Kühlschrank voll Bier, und immer einen guten SingelMalt mit an Bord.

  • Danke für die Hinweise, ich werde morgen mich der Sache mal annehmen.
    Da ich das Fahrzeug erst seit einem halben Jahr besitze, weis ich nicht wann die Anlage das letzte mal gereinigt bzw. entkalkt wurde, kann ich leider wegen fehlenden Wasser Zu- und Ablauf nicht so ohne weiteres machen.
    Grüße aus dem Mittelrheintal
    Oliver

  • Kurze Rückmeldung, der Perlator lies sich relativ leicht, mit einem Messer mit dünner Klinge rausdrücken.
    Verkalkung hielt sich in Grenzen. Über Nacht mit einem Mittel meiner Frau eingeweicht und am nächsten Tag ausgespüllt alles wieder "ok".
    Danke für die Infos ....
    Frau glücklich,..... ich erst recht. :)


    Grüße aus dem Rheinland.
    Oliver

  • Hallo zusammen.
    Die Infos sind auch nach 2 Jahren noch hilfreich.
    Wasserhahn in der Küche läuft wieder super.
    Hat prima geklappt - besten Dank.

    Gruß
    Conny und Werner


    Hobby Optima de luxe T70E - 4500KG max. Gesamtgewicht / HA 2600KG - VA 2300KG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!