Panel defekt / Kennzeichenbeleuchtung

Feiertag?
  • Hallo, mein Panel funktioniert leider nur noch eingeschränkt. Leuchten lassen sich schalten, aber Stände von Strom und Tanks nicht mehr auslesen.
    Das Panel lässt sich auch nur noch ein und ausschalten, wenn ich den Schalter für die Tankheizung drücke und dann leuchtet alles. Ich dachte bis jetzt, das der Tank nicht
    elektrisch beim Optima On Tour, beheizt wird. Hat einer eine Erklärung oder Verdacht.
    Wie kann ich das Panel ausbauen. Müssen die Bretter gelöst werden, oder wie bekomme ich es heraus.
    Habe noch ein zweites Problem mit der Kennzeichenbeleuchtung. Sie funktioniert nicht und ich habe nur herausgefunden, das kein Strom ankommt.
    Habe nirgends was in den Unterlagen oder im Netz über eine Sicherung gefunden. Gibt es eine Sicherung für die Kennzeichenbeleuchtung.
    Würde mich über Tipps freuen.
    Danke

  • Hallo Wolle,


    die Panels sind meist nur „eingeklippt“. D.h., dass Du eine flachen Gegenstand (langes Brotmesser) von oben hinter die Kante drückst. Dann vorsichtig hebeln.


    Wenn kein Strom an der Kennzeichenbeleuchtung ankommt, benötigst Du einen Stromlaufplan mit der Darstellung, welche Sicherung wofür genutzt wird. Ich kann mir kaum vorstellen, dass über die Sicherung der Kennzeichenbeleuchtung nur diese läuft. Meist hängt da noch etwas mit dran (zB Standlicht oder Seitenmarkierungsleuchten).


    Guck doch mal, was sonst eventuell ebenfalls nicht funktioniert.


    Gruß
    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Moin,
    zim panel Jann ich nix beitragen, aber das Thema Kennzeichen Beleuchtung kenn ich.
    *Bei mir war hinter der Stoßstange eine Steckverbindung gelöst, eindrücken und alles wieder gut.
    *Spliety hatte genau das selbe. Da hat Spann An/Rendsburg ein neues Kabel gezogen, ich vermute mal vom Rücklicht per Kabeldieb oder so zur Kennzeichenleuchte.


    Gibt also scheinbar leichte und schwerwiegende Fehler.....


    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Danke, habe auf beiden Seiten schon die Stecker geöffnet und kontrolliert. Keine Feuchtigkeit zu sehen.
    An ein neues Kabel an den Rückleuchten zu den Kennzeichenlampen habe ich auch schon gedacht, habe aber
    einen Bericht im Netz gefunden, dass das can bus nicht mit spielen würde. Aber probieren geht über studieren.

  • Zitat von "Volle post=102640 userid=4967"

    Danke, werde es mit dem raushebeln mal versuchen.


    Dann mach aber ganz vorsichtig. Ich meine mich erinnern zu können, dass es verschraubt ist. Die Beschriftung ist nur eine Art Klebefolie. Da drunter müssten in den Ecken die Schrauben sein. Mein Display war auch schon defekt, zum Glück innerhalb der Garantiezeit.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Falls du die Displayfolie beim Abziehen beschädigst (was bei mir der Fall war), gibt es die Folie als Ersatzteil - aber wahrscheinlich nur über den Hobby-Händler.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Da steht ja auch irgendwo „Camping“ drauf. Deshalb ist da immer ein Faktor 10 gerechnet……

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Ja, das sind die Zeichen der Zeit. Man wird an allen Ecken und Enden nur noch abgezockt. Das Ding lassen die wahrscheinlich in China für 5 oder 10 Euro produzieren. Einbau max. 5 Minuten.
    Aber sei froh, dass es nicht ein komplizierter, arbeitsintensiver Eingriff ist - meine Werkstatt nimmt inzwischen über 140€ die Stunde an Arbeitslohn.


    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!