Was habt Ihr so alles für Ein und Umbauten oder Reparaturen bei euren WoMo selbst Ausgeführt!!

Feiertag?
  • Servus Hobby Freunde


    Angeregt durch eines unserer neuen Mitglieder hier im Forum (Jens-Georg), welche Umbauten er schon alle in seinen WoMo getätigt hat, ist mir eingefallen ich habe hier im Forum schon einmal eine Liste mit meinen Reparaturen, Ein und Umbauten Veröffentlicht kann diesen Beitrag aber nirgends finden, ist wahrscheinlich damals beim Umzug irgendwo verloren gegangen.


    Macht nichts in meinen Archiv ist er ja noch vorhanden gewesen, und möchte den noch einmal hervorholen, da ja sehr viele Neu hier bei uns sind, und vielleicht ist für den einen oder anderen die eine oder andere Anregung dabei, dies selbst zu verwirklichen.


    Einige Sachen wurden auch davon schon wieder Verändert und so ist diese Liste am neuesten Stand.


    Dazu gibt es für den einen oder anderen Umbau auch Bilder dazu, sehen kann man das in der Bildergalerie unter Umbauten / Reparaturen


    Hier der Originalbeitrag von 2009


    In einem anderen Forum wurde obige Frage gestellt, da dachte ich mir ich greife das Thema für unser Forum auf, und frage euch Hobbyisten was habt ihr so alles verändert, ich bin ja ein eifriger Leser und weis es gibt einige Bastler unter uns. Ich gehe mit gutem Beispiel voraus und eröffne die Runde. Ich bin schon Neugierig vielleicht ist das ein oder andere dabei was man übernehmen kann. Man kauft ein neues Fahrzeug mit sehr hoher Grundausstattung und glaubt das genügt, war mein erstes WoMo, da weis man noch nicht was man braucht oder auch nicht braucht? Dem ist aber nicht so es gibt immer etwas zum Um oder Ausbauen das Zubehörangebot ist ja so groß das man immer etwas findet.


    Im Anhang meine Listen der Ein, Um und Reparaturarbeiten, Sämtliche Arbeiten wurden von mir selbst Ausgeführt.
    Im Anhang Deshalb, das nicht der eine oder andere wenn er die Angeführten Um und Einbauten gleich auf einen Blick sieht, keinen Schock bekommt, reine Vorsichtsmaßnahme!!!! :dry:


    Man kann es kaum glauben was es nicht alles zum Ein oder Umbauen für Möglichkeiten gibt, ich denke das ich nichts Vergessen habe. :whistle:


    EinundUmsowieReparaturarbeitenamWoMo.pdf

  • Hallöchen
    Dann will ich auchmal aufzählen was mir so alles einfällt :
    Abwasser auslaß komplett erneuert mit Funksteuerung
    Hecki über Küche gegen Klarglas ausgetauscht
    Andere Rückfahrkammera eingebaut
    Kompl. 250 W Solaranlage eingebaut
    Hintere Aussenecken neu Lackiert
    Luftmengenmesser erneuert
    Fernseh und Reciver erneuert
    3. Aufbaubatterie eingebaut im Stauraum
    Neue Längere Markise eingebaut von 3,5 auf 4,5 m
    Unterbodenschutz komplett erneuert mit Radkastenabdichtung
    Bisher alles in Eigenleistung


    Gruß Herby1150

  • Hallo,
    was wir selbst so ein- umgebaut haben:
    - Luftfederung an HA
    - Anhängerkupplung
    - Zusatzlüfter für Kühlschrank
    - Reifendruck Kontrollsystem
    - Funk-Rückfahrkamera
    - Spannungswandler (12/220V)
    - Türhalter (Aufbautüre)
    - Schubladensicherung
    - 2-Gaswarnanlage
    - Tagfahrlicht
    - Reserverad-Winde
    - Heckträger (Einschub in AHK)

  • Hallo Herwig


    Ein Hallo an alle anderen Ein - Ab - Um - Dran - Über - und Unter Bauer,



    Herwig das war dein Originalbeitrag von 2009 ?????? !!!!


    Wauuuuu 39 mal Elektrik 26 mal Holz 3 mal Diverses 4 mal Reparaturen und 2 Zubauten. Wie mag das aussehen wenn du es auf den Stand Juni 2013 bringst ??????



    Madre Mio trau mich ja schon gar nicht mehr hier was zu schreiben !!!!!


    Aber ich finde es gut das man das dokumentiert - manches vergisst man !!


    Was habe ich so alles gemacht:


    Anhängerkupplung anbauen lassen
    Dieseltankerweiterung
    Gastank einbauen lassen
    Rückfahrkamera installieren lassen - stand erst vorne auf der Ablage
    im Zuge des Lampenbügel hängt die jetzt unter dem Ober Schrank
    Lampenbügel eingebaut
    Werkzeugfach eingebaut (( Idee geklaut bei Herwig ))
    Verschiedene Wasserverteiler - von Kunststoff auf Messing / Kupfer umgebaut
    Fach unterm Kühlschrank eingebaut ( Idee geklaut bei Goldmann )
    Umrüstung auf LED zum grössten Teil gemacht
    Auflastung auf 5500 kg
    neue Sat Anlage einbauen lassen
    nach dem Kauf 3 komplette Batterien eingebaut
    Chip Tuning
    Wurzelholzdekor
    Überzüge für die Lederpolster machen lassen ( Idee geklaut bei Steve )
    Radio mit Falk Navi F 12 gekoppelt
    Einen Inverter auf Gasbassis angeschafft um unabhängig zu sein
    Stauraum unterm Bett umgebaut
    Reifendrucksystem Tire Moni
    Safe eingebaut


    und zum Schluss meine heiss geliebten Alufelgen


    Was steht noch an :


    Komplettumrüstung auf LED
    LED Lichtleiste an den Seiten
    Neue Matratze
    Soundsystem für besseren Musik Klang wenn wir stehen
    Tischverschiebesystem (( Idee geklaut bei Heddagerd ))


    Ich hoffe ich hab nix vergessen -- wie Ihr seht es das ganze etwas chaotischer wie bei Herwig -- aber ich hab genauso viel Spass daran wie er -- nur leider nicht dieses ganz begnadeten Handwerker Hände.


    mfg


    Werner
    einer der Zigarrenwagenfahrer

  • Servus Werner (Zigarrenwagenfahrer) :)


    Zur Aufklärung: B)


    Der Beitrag war von 2009 die Ausgeführten Arbeiten habe ich bis jetzt Juni 2013 schon darin Angeführt, aber wie es so ist ich habe einiges Vergessen kann ja Vorkommen bei dieser Anzahl, ich wurde aber bei den Nachfolgenden Beiträgen daran Erinnert ach Ja das habe ich ja auch gemacht und das auch noch, so wird es noch einmal ein Update von diesen Listen geben, ich warte noch ein wenig wenn ich das nächste mal beim WoMo bin fällt mir sicher noch etwas ein. :dry:


    Bin gerade dabei den Prototypen des Innen aufgesetzten Rahmens mit zusätzlicher Dichtung zur Klappe (Stauraumklappe oder Garagenklappe) zu bauen, damit ich das ganze dann im Oktober testen kann.

  • Moin,


    so viel, wie Herwig und Werner habe ich noch nicht verwirklichen können, aber dennoch:


    - Unterflurklimaanalge (SAPHIR VARIO) mit Komfort-Luftverteilung, davon ein extra Strang für die "Hundegarage" selbst eingebaut
    - 2/3 des Garagenbodens mit Doppelboden ausgestattet, um mehr Stauraum zu haben.
    - Trennwand in Garage eingezogen
    - Hochregal mit Schubkästen in die Garage eingebaut (damit die Hunde die Grundfläche für sich haben)
    - Leseleuchten im Fahrerhaus eingebaut
    - Heckfenster in die Garage (vor Übernahme einbauen lassen)
    - Wechselrichter (1.200 W Dauerleistung) mit automatischer Umschaltung installiert
    - Durchgang von der Garage zum Innenraum (erst machen lassen, dann selbst verbessert)
    - Solaranlage (einbauen lassen)
    - Solaranzeige nachgerüstet
    - komplette Umrüstung auf LED durchgeführt
    - Lichtleiste in der Garage eingebaut (die originale Lampe war mir zu funzelig :) )
    - Blende unter dem Kühlschrank entfernt, da stehen jetzt die Hundenäpfe :)
    - Zusatzluftfeder hinten (einbauen lassen)
    - Alufelgen (wechseln lassen)
    - Stauraumklappe vorn rechts eingebaut
    - zusätzliche 230V-Steckdose im Wohnraum eingebaut
    - 2. Aufbaubatterie (vor Übernahme einbauen lassen)
    - Rückfahrkamera (vor Übernahme einbauen lassen)


    in Planung:
    - Schalldämpfer für die Klimaanlage, um die Lüftergeräusche außen zu reduzieren
    - Batterien von links nach rechts in den Staukasten umsetzen
    - Heizung vom Kleiderschrank unter die linke Sitzbank versetzen (wenn es denn überhaupt geht)

  • Hi


    Dieselpartikelfilter einbauen lassen
    Abgerissenen Abwasserschlauch repariert und unter dem Mobil mit einem Kältefesten und dadurch auch im Winter flexiblen Schlauch versehen
    Ablage für Sat Receiver unter dem oberen Küchenschrank eingebaut


    2 Handtuchstangen im gesamten Fahrzeuginnenbreite über dem Fahrgastraum eingebaut
    2 dito hinten über dem Etagenbett
    schiebbare Holzabdeckung unter den elektrischen Lüfter hinten über dem Bett als vollkomme Verdunklungsmöglichkeit montiert
    Wechselrichter eingebaut
    Heizung/Luftschlauch bis vorne in das Fahrerhaus verlegt
    Beleuchtung in die Garage eingebaut
    Holzablage über dem Armaturenbrett anfertigen lassen
    Schlüssel/Hebel zum leichteren öffnen der Wasserdeckel angefertigt
    Gardine an dem Fenster der Kochstelle montiert
    Vorhang in ganzer Breite montiert um das Führerhaus gegen den Wohnbereich abzuschotten
    Anhängerkupplung demontiert,sandstrahlen lassen und neu lackiert und wieder eingebaut
    Im Moment kommen noch neue Lautsprecher ins Führerhaus-ich hoffe die klingen dann besser


    I Salute you,Achim

  • Hallo,


    dann hätte ich da auch noch eine Liste.
    Und dann ist mal Schluss mit Basteln, nachher geht's nach Südtirol zum Radeln und Wandern und Relaxen :) :) :)


    Grüsse,
    Charly



    - Elektrisches & Spielereien:


    Zusätzliche 2. Gel(Aufbau)-Batterie unter Fahrersitz
    Jederzeit zugängliche Anschlussklemmen für Aufbaubatterien am Beifahrersitz
    Zusätzliche 12V-Steckdose hinter Beifahrersitz für/mit Laptop-DC/DC-Wandler
    12V-Steckdosen in Oberschrank neben Tür (Ladegeräte, kleiner Umrichter, Spannungsanzeige)
    Zusätzliche LED-Lampe in der Dusche
    Wechselrichter für Nespresso-Maschine und Senseo-Kaffeemaschine (auf Steckdosen in der Küche mit Vorrangschaltung, wenn WR an)
    Zusätzliche Lüfter für den Kühlschrank mit Temperatursteuerung


    Umrüstung auf LED-Leuchtmittel
    LED-Streifen im Stauraum
    LED-Innenanzeige für Aussenlicht
    LED-Lampen mit/ohne Bewegungsmelder/n in Oberschränken


    Funkthermometer: Aussentemperatur, Kühlschranktemperatur, Gefrierfachtemperatur
    Temperatursensor im Abwassertank (zur Kontrolle im Winter)
    USB-Satelliten-Empfänger (TV) mit USB-gesteuerter 12V-Versorgung + SAT-Schüssel für Handaufstellung/Dachmontage + TV-Software für Laptop
    Bluetooth-Empfänger an Autoradio im Handschuhfach (für TV vom Laptop und Musik vom Laptop/Smartphone)
    GPS-Mouse für Ipad (im Handschuhfach)
    UMTS-Router mit WLAN-AP (verschiedene Varianten: fest an 12V, tragbar oder mit Smartphone)


    Portablen Bluetouth-Lautsprecher ausgewählt in in Betrieb genommen: Tragbar, mit Akku und 12V-Versorgung/Ladung
    Beamer und Stativ für TV/Video an die weisse Hobby-Aussenwand


    Warnpiepser an Trittstuf (wenn verklemmt beim Losfahren) + Windstopper als Schmutzfänger
    Gasdetektor fest installiert (an mit 12V-Hauptschalter)
    Rauchmelder über Bett
    Funkgong mit Klingelknopf neben Tür für Gäste



    - Möbel/Einrichtung:


    Leicht demontierbare Stützen für Rückenlehnen (am Sitz des 3. Mitfahrers)
    Demontierbare Schuhschubladen im Fussraum des 3. Mitfahrers
    Wäschestangen in der Dusche (selbsttragend, ohne Bohrlöcher)
    Brillenfach im Schlafraum
    Gitterfach für WC-Utensilien an WC-Kasettentür
    Austausch der 'abgefaulten' weissen Zierstreifen an den Oberschränken


    Zusätzlich Plexiglas-Fachböden in den Oberschränken im Fahrerhaus und Isolierung zur Hutze
    Schlitze in einem der Plexiglas-Fachböden in der Gläservitrine für die Aufnahme von Gläsern mit zu grossem Fuss


    Mülleimer in Dinettentür (selbstschliessend/öffnend)
    Zusätzliche erhöhte Rückwände an manchen Schubladen (damit Ladegut nicht nach hinten 'verschwindet')
    Zusätzlicher nicht verriegelnder Fensteraussteller am Heckfenster
    Neue bessere Matratze (durch Fachbetrieb)
    Mehrere abgefallene Schubladenblenden wieder angebracht (mehr Schrauben und verklebt)
    Korrektur der Schliesshäken an den Klappen der Oberschränke (gegen das hakelige Schliessen/Öffnen)


    Zusätzliche Warmluftausströmungen am Fenster des 3. Mitfahrers gegen Kondenswasser
    Teilweise Isolierung der Heizungsrohre mit PE-Schaum-Umhüllung gegen Hitzeschäden an Lüftungsgittern etc.
    Alurohre über dem Wassertank für Ablage von Campingstühlen im oberen Bereich des Stauraums (unter dem Bett)



    - Wasser:


    Wasserschlauch mit Aufrollautomatik im Stauraum
    Mechanisches (Kärcher) Wasserfilter am Einfüllschlauch
    Faltkanister mit Ablage und selbsttätiges Einfüllen über obigen Einfüllschlauch
    Kugelhahn am Abwassertank
    Abwasserrohr in Kunststoffrohr am Fahradträger



    - Gas:


    Duo-Control für Gasflaschen (durch Fachbetrieb)



    - Fahrzeug:


    Rückfahrkamera (durch Fachbetrieb)
    ReifendruckÜberwachung (Tire Moni)
    Minimalistische Transit-Hupe gegen ein kräftigeres Golf-Exemplar ausgetauscht



    - Noch geplant:
    Warnpiepser, wenn Zündung an und Ausssensteckdose noch angeschlossen ist
    12V-Versorgung der noch Akku-betriebenen Sensorleuchten an den Klappen der Oberschränke
    Leselampen im Fahrerraum fest installieren
    Schutzkorb über Raum vor dem Umluftansauggitter der Truma-Heizung

  • Hallo Hartmut,




    es gibt zwar keine Double aber grins -- hier scheinen wir mit Charly -- einen Herwig 2 gefunden zu haben :laugh: :laugh: :laugh:



    Charly - was stelle ich mir denn unter einem """" Funkgong mit Klingelknopf neben Tür für Gäste """" vor ??????




    Gut ich hatte ja auch schonmal die Idee -- so eine "" Kuhglocke "" draussen neben der Tür aufzuhängen -- aber als Elke dann sagte - wenn ich das machen würde -- würde Sie mir die um den Hals hängen -- habe ich das natürlich gelassen.



    Achh wie schön das es soviel nette verrückte ausser mir gibt :evil:



    mfg


    Werner

  • Na ja, haben den Van 500 GFSC erst ein Jahr, aber ich habe auch individualisiert:


    Möbel:
    Tischhalterung angebaut, (siehe extrem wackeliger Tisch im Van)
    verstärktes "Zwischenbrett" für Schlafstelle unten (Noch fahren wir zu dritt)
    Sämtliche Schubladen + Türen befestigt, notfalls Schrauben getauscht
    Weißen Kunstlederstreifen von den Möbeln entfernt ( ne Sau Arbeit)
    Möbeltresor eingebaut


    Sicherheit:
    Thule Zusatzschloss für "Haustüre"
    Ford Innenschlösser


    Elektro:
    Kühschranklüfter (zur besseren Funktion)
    teilweise Umbau auf LED
    AUX Anschluß an Ford Radio 6000
    Rückfahrkamera (machen lassen)
    Solaranlage selbst gebaut
    Gaswarner


    Sanitär:
    Duschwanne ersetzt (machen lassen)
    Aussendusche warm / kalt (machen lassen)
    SOG eingebaut


    Fahrerhaus
    Windabweiser in Fenster eingebaut
    Transit, Fahrerteppich (ebay für 25,- €)


    Planung: Reserveradhalter, Tagfahrlicht, Frontbügel mit Fernscheinwerfern, 220V Wechsler, AHK evtl. für Quad. :laugh: MG 42 auf's Dach zur Abwehr böser :evil: Buben :woohoo:


    Grüße Blaubär

    Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin


    Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC, 5 Jahren Hobby Van GESC nun einen Hymer Tramp SL 568

  • Hallo Blauer Bär!


    Die weißen Möbelstreifen in unserem 07er-Van hab ich auch entfernt. Haben uns sowieso nicht so richtig gefallen!!!


    War, wie Du sagtest, 'ne Sauarbeit weil der Kleber 'ne echte Sauerei ist wenn er älter oder dann flüssiger wird.
    Wenn man weiß, daß er beidseitig auf 'ner dünnen Trägerfolie ist und somit diese mit Kunstlederstreifen und Möbel verbindet.


    Ich habe also die weißen Streifen abgezogen, die erste Klebeschicht von der Trägerfolie mit Reinigungsbenzin etwas abgewischt, die Trägerfolie mit 'nem Messerrücken vorsichtig stückweise abgezogen und abgekratzt/weggeschoben und den verbliebenen Kleberrest ebenfalls mit Waschbenzin entfernt.
    Wenn man weiß wie es geht geht es einfacher! Und ausreichend Putzlappen besorgen!


    Die AHK gab's für ca. 350 € bei AHK-Preisbrecher und hab ich selbst angebaut.


    Sollte die Reserveradhalterung anders als in der Garage angebaut werden ....???


    Gruß vom


    Peter aus OB



    16 Grad heiter

  • @ Peter OB


    Na ja am liebsten wäre mir die Halterung unterm WoMo, ähnlich wie das bei den Wohnwagen gelöst ist. Aber ich habe noch keinen richtigen Plan. Ansonsten erst mal Garage. Vor unserem Baltikumurlaub tut sich da eh nix. Danke für den Tipp mit der AHK. Werde es im Auge behalten. Aber noch ist kein Quad da also brauch ich noch keinen Hänger .... Aber angedacht ist die Sache....


    Grüße Christian

    Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin


    Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC, 5 Jahren Hobby Van GESC nun einen Hymer Tramp SL 568

  • Servus Werner


    Ja da hast Du recht, still und leise Pirscht sich Charly im Windschatten an uns heran, und setzt schon zum Überholen an.

    Zitat: es gibt zwar keine Double aber grins -- hier scheinen wir mit Charly -- einen Herwig 2 gefunden zu haben :woohoo: :woohoo: :woohoo:


    Ich mache da kein Geheimnis daraus, wir sind auf einer Wellenlänge und verstehen uns wirklich sehr gut, was sich dann in längeren Gesprächen via Skype Niederschlägt, die Leidtragenden sind Conny und Maria. :angry:


    Werner wir haben eine Chance, Charly ist jetzt 14 Tage unterwegs da könnten wir uns wieder ein wenig Luft verschaffen, und einiges ein oder umbauen. :P


    Der Wetterbericht schaut gut für mich aus, werde morgen das Dachfenster im Bettbereich austauschen, und den Prototypen der Stauraumklappen Abdichtung so weit fertig haben bis auf Beizen und lackieren.


    Werde dann am Sonntag ein Update meiner ein und umbauten veröffentlichen, da ist mir noch einiges dazu eingefallen!! :whistle:


    Zitat: (Charly - was stelle ich mir denn unter einem """" Funkgong mit Klingelknopf neben Tür für Gäste """" vor ??????)

    Das ist nichts anderes als deine Vorgesehene Kuhglocke!! Nur Elektronisch, er hat den beim Kühlschrankgitter außen montiert, wen Du Ihn im WoMo besuchen willst, das Du nicht auf die Türe Klopfen mußt, und ist sicher auch nicht zu Überhören.:P


    Zitat: Achh wie schön das es soviel nette verrückte ausser mir gibt :evil:


    Werner da zähle ich mich uneingeschräkt auch dazu!! :P

  • Hallo Christian!


    Gibt es!
    Wenn Du 'nen Hymer-Händler in der Nähe hast schau mal ob er einen praktisch baugleichen, etwas älteren VAN auf Ford da stehen hat.
    Und ob er links vor dem Hinterrad ein Reserverad hängen hat!
    Alle Teile dazu kannst Du da auch kaufen!
    Ist nicht billig!!!! Hab so was von mindestens 350 € oder so im Kopf! Ohne Rad!
    Hab mich mal sehr intensiv darum gekümmert, dann aber bisher noch nicht weiter damit beschäftigt...!


    Gruß


    Peter OB

  • @ Danke Peter,
    na da habe ich ja Glück, mein Hobby Händler ist auch Hymer Service (bloß kein Hymer Händler mehr)


    Grüße Christian

    Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin


    Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC, 5 Jahren Hobby Van GESC nun einen Hymer Tramp SL 568

  • Ich hab vor Jahren mal ne Electrolux-Klimaanlage auf meinem Mobil anbringen lassen.
    Geht aber nur über Elektrik.


    Und damit mein Hund während der Fahrt bei der Sommerhitze etwas Kühlung hat, habe ich die normale, kleine Lüftungsklappe über dem Gang austauschen lassen in eine größere Geschichte, das ist ein Ventilator, der rein und rausbläst. DAS Ding ist super!

  • Hallo Herwig


    Zitat: (Charly - was stelle ich mir denn unter einem """" Funkgong mit Klingelknopf neben Tür für Gäste """" vor ??????)


    Das ist nichts anderes als deine Vorgesehene Kuhglocke!! Nur Elektronisch, er hat den beim Kühlschrankgitter außen montiert, wen Du Ihn im WoMo besuchen willst, das Du nicht auf die Türe Klopfen mußt, und ist sicher auch nicht zu Überhören.



    Naja dann werde ich, wenn ich die beiden mal wieder sehe, an die Tür klopfen an fragen was das für ein Knopf ist. :lol: :lol: :lol: :lol:


    Als Kinder haben wir früher immer "" Schellemännekes "" gemacht, irgendwo geklingelt und dann abgehauen -- jetzt kann man das, wenn Charlys Beispiel Schule macht vielleicht auch bald wieder auf einem Wohnmobilstellplatz machen --- yipiieee



    Zitat: Achh wie schön das es soviel nette verrückte ausser mir gibt


    Werner da zähle ich mich uneingeschräkt auch dazu!! --- grinsss ich weiss



    mfg


    Werner

  • Herwig & Schellemännecke-Werner,


    so, bin mal wieder da, zumindest internet-mässig.


    Die Kuhglocke konntet Ihr ja klären...
    #19
    http://hobby-wohnmobilforum.de…n-aubautuer?start=10#9816


    Und für Herwig freu ich mich, dass er endlich das Dachfenster auswechseln konnte und die Idee zum Isolierrahmen umsetzen konnt.
    Man darf gespannt sein.. (bin aber zuversichtlich)


    Diese und andere Umbauten und Aktionen (auch anderer) sind weit umfangreicher und anspruchsvoller als die Basteleien, die sich bei mir so über die Zeit ergeben haben.
    Aber es macht Spass und hilft, sich so im Austausch zu unterstützen (auch bei verrückten Ideen :-)).


    Viele Grüsse vom Kalterer See (gar nicht so 'kalt' grad ;-)),
    Conny & Charly

  • Moin in die Runde :)


    so denn will ich auch mal meine paar kleinen Umbauten ( Ergänzungen ) einstellen.


    1. Steckdose im Bad installiert ( versteckt im Schrank )
    2. Steckdose im Küchenblock ( eine war uns zu wenig und war beschi... zu erreichen.
    3. Wasserverteiler erneuert ( Messing ), und so gelegt das sie ohne großen Aufwand zu kontrollieren sind.
    4. Leselampen im Cockpit verbaut ( LED 300Lumen das Stk. )
    5. Alle Küchenschubladen mit nem 2tem Mini Latsch ausgestattet ( jetzt ist Ruhe mit herausfliegenden Laden ).
    6. Außenlampe mit LED bestückt.
    7. Kronleuchter :laugh: über dem Tisch mit LED ausgestattet ( aber nur die außen liegenden,nicht die Spots )
    8. Durchzug in den Vordertüren abstellen lassen ( Garantie Fiat, wurde ne Folie eingebaut in Werkstatt )
    9. diverse Nähte nachgearbeitet die bei den Baumaßnahmen aufgefallen sind im Innenbereich.
    10.den Wasserbehälter vom Kühlschrank angebohrt und einen Schlauch dran angeschlossen damit der Behälter nicht zu voll werde kann und das überschüssige Wasser nach draußen leitet.
    11. Aufbautür und Garage mit Fiamma Aufbauschlössern gesichert ( 2 an Aufbautür, 1 oben 1 unten, jeweils in höhe der gegenüber liegenden Hängen. Optik ist alles ;) )



    das war es erst einmal, aber ich habe noch so einiges auf dem Zettel was ich gerne noch machen möchte oder muß :) :woohoo:

    Gruß aus der Wesermarsch
    Torsten
    Hobby Toskana Exklusiv 650 GFLC


    To oolt ton afrackern,
    to jung ton dootblieven,
    avers topfit ton riesen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!