zus. Frischwassertankanzeige

Feiertag?
  • Hallo,
    hat jemand von euch eine zusätzliche Frischwassertankanzeige installiert.
    Es gibt ja da auch einiges auf dem Markt. Erfahrungen ??
    Die normale ist ja brauchbar nur nicht sooooo genau

  • Moin Kalle,
    ich habe für teuer Geld einen SuperSense-Sensor in den Frischwassertank eingebaut. Das Messprinzip beruht auf einer Differenzdruckmessung. Der Tank ist ja sehr unregelmäßig geformt; somit sind die Anzeigewerte, die man direkt nach der Installation ohne den aufwendigen Kalibrierungsprozess erhält, "non-sense".
    Ich habe dann mit unterschiedlichen, bekannten Füllgraden kalibriert, so dass die Sensor-App sich eine Kalibrierkurve anlegen kann. Die Zwischenwerte werden dann anhand der Kalibierkurve interpoliert. Das Anzeige-Ergebniss ist dann näher am tatsächlichen Wert. Genauigkeit geht so. Auf jeden Fall bekommst Du eine Info, ob sich noch Wasser im Tank befindet, wenn auf der Anzeige-Tafel bereits die letzte LED oder der letzte Balken erloschen ist und auf "rot" steht.
    Leider gibt es für diesen Sensor kein separates Anzeige-Display, welches mann dann irgendwo im Inneraum installieren könnte.; alle Abfragen laufen nur über die Smartphone-App. Wieder eine App mehr....

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • Moin Kalle,


    ich habe eine klassische Tankanzeige mit Geber eingebaut, die ich auch schon auf dem Schiff hatte.
    Das Teil kostet mit Geber 60 Euro und ist sehr genau.
    Vor die Anzeige habe ich einen kleinen Schalter gesetzt, so dass das Ding nur anzeigt, wenn man will und ansonsten keinen Strom verbraucht.
    Schau mal bei svb.de unter Tankanzeige, da wirst du fündig.


    LG Uli


  • Hallo Uli,
    danke. Aber das ist ja das gleiche Prinzip wie jetzt, mit den Messtäben.
    Wenn die verkalken, was ab und an passiert, ist die Anzeige natürlich nix Wert ;)

  • Ne Kalle, nicht mit Messstäben.
    Der Geber hat einen kleinen Schwimmer.
    Der funktioniert auch mit kalkhaltigem Wasser.
    Ich hab so ein System jahrelang ohne Probleme betrieben.

  • Hallo zusammen,


    Das Thema genaue Wasserstandsanzeige hat mich auch länger beschäftigt. Alles was ich gesehen habe, war zu teuer und/oder zu ungenau. Im Grunde kommt es ja nur auf die letzen Liter an. Ob man jetzt noch 50 oder 60% drin hat, ist eher belanglos. Die letzten 10% wollte ich genau sehen.


    Meine Lösung ist sicher nicht jedermanns Sache, denn man braucht eine Stichsäge dafür. Aber dafür ist die Wasserstandsanzeige so ziemlich das genaueste, was es gibt und dazu völlig wartungsfrei. Ich habe mal einen kleinen Shorty dazu gedreht:


    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo Peter,
    so sehe ich das auch. Nur der Schluß ist interessant und wichtig.
    Meine Anzeige " 4 Balken " ist ja in Ordnung. Aber wenn ich zum Schluß
    gucke und 1 Balken angezeigt wird ist das nicht so aussagekräftig.
    Kann noch 1/4 voll oder kurz vor leer sein, und da genau liegt das Problem.
    Eine Anzeige in 10% Schritten, die auch noch genau ist und nicht zu
    überteuert ist - das wäre das Richtige.


    Kennt jemand diese ?
    https://www.amazon.de/briidea-…ungsmethode/dp/B0BLHNSBBR

  • Moin,


    ich habe auch, wie Uli, je einen Schwimmergeber eingebaut. Visualisiert habe ich das über den VICTRON Cerbo GX, bzw. das Display GX-Touch. Da kann man dann anhand von 10 Punkten eine Tankkurve erzeugen, die zwar natürlich nicht 100%ig genau ist, aber durchaus ausreicht.

  • Zitat

    das ist nur für Spezialisten


    Hallo Kalle!


    HIER schreibt einer, wie er seine Frischwasser-Anzeige in seinem Wohnmobil verbessert hat.Das ist für Laien bestimmt machbar.


    Gruß Erich
    ____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    ____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008
    Klein aber fein, alles drin, alles dran.

  • Hallo,
    Die genaueste Tankanzeige ist : wenn nur noch Luft aus dem Hahn kommt. Dann ist LEER.

    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Zitat von "pgeiger post=102102 userid=1154"

    Hallo,
    Die genaueste Tankanzeige ist : wenn nur noch Luft aus dem Hahn kommt. Dann ist LEER.

    Gruß
    Paul


    Am Geräusch der Pumpe merkt man es noch einen halben Liter vorher

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo Kalle,


    der Schwimmer hat gerade mal 40 € gekostet, dazu noch 2 x 20 € für andere Tankdeckel (wollte nicht in den Tank bohren). Den Rest hatte ich ja ohnehin schon eingebaut.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!