B-Säulen Isolierung

Feiertag?
  • Hallo zusammen,

    ich weiß, das dieses Thema im Zusammenhang mit der Tür Isolierung schon angesprochen worden ist.

    Aber leider hat keiner geschrieben, welche Stärke für die B-Säule verwendet worden ist.

    Zu mindest hab ich nichts dazu gefunden.


    Wäre super, wenn hier jemand der es schon gemacht hat, mal sein Wissen mitteilen könnte.


    Schon Mal vielen Dank an die jenigen, die antworten werden.


    LG Oliver

    Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper(+04.22). Nun mit einem goldigen Rocky.
    T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS, HY4, 100W Solar, 150 Ah LiFePo4, GS Route Comfort mit M11 VA, GS ZLF HA.

  • Hallo Oliver,


    ich habe 20mm Armaflex benutzt.

    Kann die Isolierung nur bestens empfehlen. Die Kältebrücke „verschwindet“ fast komplett und wir genießen die Wärme auch im Fahrerhaus bei jeder unserer Wintertouren.


    Allerdings ist das eine „Friemelarbeit“, denn Du kannst das nicht in Bahnen kleben, sondern musst Stück für Stück einzelne Teile durch die verschiedenen Öffnungen in der B-Säule schieben.


    Gruß

    Olaf

  • Hallo Olaf,


    hast du noch eine ungefähre Ahnung wie viel du pro Seite gebraucht hast?

    Das erste Bild ist mir nicht so ganz klar.

    Du hast in der B-Säule verklebt und von außen dann noch Mal komplett zugemacht? Wie passt das dann mit den Clips für die Verkleidung?


    VG

    Oliver

    Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper(+04.22). Nun mit einem goldigen Rocky.
    T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS, HY4, 100W Solar, 150 Ah LiFePo4, GS Route Comfort mit M11 VA, GS ZLF HA.

  • Hallo Oliver,


    von außen hab ich gar nichts gemacht. Nur die komplette Säule innen, an der Außenwand entlang.

    Zwischen Verkleidung und Innenblech macht das gar keinen Sinn. Da sind viel zu viele Öffnungen.


    Wie viel ich da gebraucht habe weiß ich gar nicht mehr. Es waren eher die ganzen Reste aus der Aktion mit den Türen und der Motorraumwand.


    Insgesamt hatte ich eine Rolle von 1m Breite und 4m Länge.

    Davon ist immer noch etwas übrig was ich nach und nach an anderen Stellen verarbeite. ZB zwischen den vorderen Oberschränken und dem Dach über der Frontscheibe.

    Da ist nämlich auch nix isoliert.


    Gruß

    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Hallo Olaf,


    danke für deine Antwort.


    Gruß Oliver

    Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper(+04.22). Nun mit einem goldigen Rocky.
    T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS, HY4, 100W Solar, 150 Ah LiFePo4, GS Route Comfort mit M11 VA, GS ZLF HA.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!