Kaufberatung Hobby 750

Feiertag?
  • Hallo, ich möchte mich hier im Forum bei den HOBBY Spezialisten erkundigen, ob ein bestimmtes Modell zu dem Preis der aufgerufen wird gekauft werden sollte ,oder ob der völlig überteuert ist.

    Zu meiner Person ,Mein Name ist Thomas und ich suche für mich und meine Frau für eine letzte Fahrt im Herbst /Winter nach Andalusien ein Wohnmobil. Wir benötigen niedrige Einzelbetten, da meine Frau schwer behindert ist(Hirntumor ,Pflegestufe 4) und bis auf ein paar Schritte nicht mehr laufen kann. Leider wird sie auch über eine Magensonde ernährt, aber ich mache den Pflegejob schon seit einem Jahr und bekomme es eigentlich hin. Der Hobby 750 kommt unseren Bedürfnissen schon recht nah und ich habe bei Mobile de diesen gefunden;

    Mobile.de Hobby 750

    Es wäre schön , wenn sich jemand, der dieses Modell kennt, uns ein wenig raten , oder abraten würde.

    Ich habe nur Erfahrungen mit einem DB309 ,den ich 7Jahre mitsamt Tochter und Ehefrau quer durch Europa getrieben hab.

    Vielleicht bin ich ja auch in der falschen Rubrik, dann können Sie mich gern verschieben.

    Danke im vorraus

  • Hallo Thomas,


    Generell ist der 700/750er auf einem Fiat Ducato 244 ein gutes Fahrzeug. Die Kilometerleistung ist aber fast kaum vorstellbar, denn das Fahrzeug muss über die letzten 18 Jahre ja nur gestanden haben.

    Aus der Ferne und mit den wenigen Bildern, kann man eigentlich nichts zum Zustand sagen.


    Der Preis ist aus meiner Sicht, selbst bei bestem Zustand definitiv zu hoch.


    Wenn Du das Fahrzeug kaufen möchtest, musst Du dir alles, wirklich alles vorführen lassen.

    Heizung, Warmwasser, Druckprüfung der Wasserleitungen, Ladegerät, Batterie,….

    Und man muss das Fahrzeug von unten sehen. Ist der Unterboden ok, oder gibt es feuchte/morsche Stellen. Insbesondere rund um die Abflüsse und um die Radschalen der Hinterachse.


    Die Version mit den mittleren Einzelbetten ist für Dein Vorhaben wahrscheinlich die beste Lösung. Die Betten sind recht tief.


    Was Dein Vorhaben selbst angeht, so ziehe ich meinen Hut.

    Wünsche Dir viel Kraft und definitiv Zeit.


    Gruß

    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Hallo, danke für die Antwort. Der Verkäufer sagte , das das Auto einem Rentner mit einer ebenfalls behinderten Frau gehört hat. Es ist für mich leider nicht so einfach im Land rumzufahren und Womos zu begutachten, da ich 24Std. meine Frau pflege. Ich müsste Sie dann für drei Tage im Heim unterbringen, nur um dann vielleicht festzustellen ,dass das jeweilige Fahrzeug nicht koscher ist.

    Was ist denn von dem Nachfolger zu halten, dem Hobby Toskana 650 ?.. Der hat ja auch das Raumbad und Einzelbetten , und wäre etwas neuer und der Verkäufer versichert zumindest das alles tipi toppi ist.

    Hobby Toskana 650

  • Moin Thomas,


    ein wirklich sehr solides Fahrzeug mit nur einem kritischen Punkt:

    Die Toskana Modelle hatten eine schlechte Verklebung der Panoramascheibe über der Fahrerkabine.

    Die Fahrzeuge sind nach und nach alle zur Neuverklebung reingeholt worden. Hat auch da nicht bei allen funktioniert und teilweise haben das Besitzer dann selbst in die Hand genommen.


    Da würde ich explizit nachfragen und eventuell tiefer nachhaken.

    Und natürlich muss das Fahrzeug noch durch die HU bevor du den übernehmen solltest. Ohne HU kauft man kein Fahrzeug!

    Allein deshalb, weil der dann auch durchgecheckt wird und wahrscheinlich auch eine Gasprüfung gemacht werden muss.

    Bei knapp 40k VK Preis sollte das definitiv drin sein.


    Wir selbst fahren ein Fahrzeug aus der Toskana Zeit und werden den vermutlich nie mehr abgeben. Aus unser Sicht wohl die schönste und beste Fahrzeugreihe, welche Hobby je gebaut hat.


    Was die Motorisierung angeht, wäre das der beste Motor welchen Du überhaupt bekommen kannst „unkaputtbar“.


    Viel Glück


    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

    Einmal editiert, zuletzt von FRODO ()

  • Moin, Thomas, auch wir fahren einen 2006er 244, allerdings die Alkoven-Version. Art und Farbe der Innenausstattung ist sehr ähnlich, nur die Raum-Aufteilung ist halt anders.


    Bei der geringen Laufleistung sind wohl eher Standschäden ein Thema - also besonders auf Fahrwerk, Bremsen, Bereifung achten.


    Wenn das Fahrzeug Innen wie Außen in wirklich so gutem Zustand ist, halte ich den Preis aufgrund der geringen Laufleistung noch für akzeptabel, wenn der Händler HU neu macht und Dir eine zweijährige Händlergarantie auf alle relevanten Baugruppen gibt. Das kannst Du aushandeln.


    Da Du weder die Zeit, noch die Kenntnisse für eine detaillierte Prüfung dieses Fahrzeuges hast: vielleicht findet sich hier im Forum jemand aus dem Bereich 9er PLZ, der sich den Hobby einmal für Dich anschaut und vorführen lässt.


    Gruß

    Steuermann

  • Hallo, vielen Dank für die Antwort . Ich finde einfach in unserer Region kein vergleichbares Fahrzeug. Alternativ gibt es so etwas nur bei den alten Dethleffs.

    Leider bin ich wirklich hier so gut wie fest angetackert und kann nicht mal eben mal nach Nürnberg fahren.

    Wo würde ich denn so eine Anfrage an jemanden aus dem Raum PLZ hier im Forum denn hinstellen?

    Das wäre natürlich toll , wenn das jemand übernehmen könnte

    Danke erst einmal

  • Beitrag von MIWI ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Hallo Thomas


    Ich fahre seit 10 Jahren den 750 GEL, der ziemlich baugleich ist. Das von dir in Fürth gefundene Fahrzeug wäre mir auch im Bestzustand viel zu teuer. Kilometerangabe mit Sternchen sollte hinterfragt werden. Ich selbst bin behinderter Rentner und habe mein Womo meinen Bedürfnissen angepasst. Große Solaranlage, große Lithium-Batterie, Wechselrichter (um auch im freien Feld 230V Strom zu haben- z.B. für mein Sauerstoffgerät). Zum Kaufpreis kämen also noch weitere Kosten auf dich zu. Zum Fahrzeug selbst kann ich nur sagen: hatte bis heute keine größeren Probleme oder Reparaturen. Liegt sauber auf der Straße und ist schön zu fahren. Zum Preis - unter 33000.- würde ich kaufen aber nur, wenn alles in Ordnung ist.

    Liebe Grüße
    Michael und Pia
    ________________________________________


    Lieber Falten auf der Stirn als Falten im Blech

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!