1. Inspektion Citroen

Feiertag?
  • Moin,
    Ich durfte vergangenen August zur w-jahres-Inspektion.
    Öl stelle ich immer bei, achtet drauf da gehören 6,5L rein, ein 5L-kanister reicht also nicht...
    Dies beachten habe ich ca 480€ bezahlt.
    Die Preise sollten theoretisch bei den 🍋Werkstätten gleich sein. Es sei denn, da gibt's Lohnabweichungen z. B. zwischen HH (teuer) und irgendwo auf dem Platten Land (evtl. preiswerter).
    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Na, dann hab ich ja die Perle der Werkstätten gefunden :)
    Ich hatte die erste Inspektion mit rund 14500 KM nach 2 Jahren.
    Gemacht wurde
    -Standard Wartung
    -Bremsflüssigkeit wechseln
    Netto 133€
    Material :
    Öl 6,6 L
    Bremsflüssigkeit
    Ölfilter
    Kleinkram
    Netto 189€
    Brutto Gesamt 384€
    Ich finds OK

    es grüßen aus Wolfsburg
    Michael und Sabine,
    Optima OnTour Edition V65 GE (EZ.2019)

  • Danke Euch für die Info.
    So hat man einen ungefähren Anhaltspunkt was so bei der 1. Inspektion auf einen zukommt.
    Ich finde es noch im Rahmen, da es bei meinen PKW`s auch nich sooo viel weniger war.
    LG aus Ostfriesland
    Jürgen

    Optima Ontour Edition V 65 GE 2021 Citroen 140 PS 2x AGM Solar Votronic 1212-30

  • Hallo Rainer
    Das ist ein Stolzer Preis was Du bezahlt hast ,wenn Du das ÖL noch selber besorgt hast zu der Jahres Inspektion.Bei meinem Fiat wurde die Bremsflüssigkeit gewechselt und Ölwechsel.Dann alle Filter mit Dieselfilter für 427 €.

    Schöne grüße aus Oberbayern Ingolstadt


    Anne und Heiner ;)


    Von Mai 2012 mit einem Hobby Toskana unterwegs bis September 2018
    Von Dezember 2018 mit einem Hobby OPTIMA DE LUXE T 65 HGQ

  • Moin Heiner,
    Bremsflüssigkeit, alle Filter incl. Innenraumfilter etc wurden bei mir auch gewechselt.
    Du hast nen Fiat, ich eine 🍋, vielleicht liegt auch daran.
    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Da im Wartungsheft nichts konkretes aufgeführt ist hab ich bei der Citroen Seite einen onlinetermin für die 1. Inspektion mit Festpreisen gemacht. Anscheinend 247 Euro Grundpreis incl. Öl. Dann steht wohl nach 2 Jahren bremsfüssigkeitswechsel auf dem Programm mit 59 Euro sowie 92 Euro für Kraftstoffilter. Das sind Festpreise aber ich frag vorher beim Händler noch mal nach.

  • Hallo Heiner,
    Ich hatte da was falsch in Erinnerung.
    Meine 1.wartung (mit bei gestellten 5L Öl) hat nur 408,04€ gekostet.
    Also fast normal.
    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Hallo Zusammen,
    ich habe mich obwohl wir noch etwas Zeit haben auch schon mal mit dem Thema auseinandergesetzt, hier in Nordrhein Westfalen ist es wohl so um die 550€ festgelegt, bei Integrierten 750€ .Sparen kann man halt nur wenn man das Öl selbst besorgt und mitbringt.
    Schönen abend noch, Grüße Geddy

  • Guten Abend,
    nach 1,% JAhren und 11.000 KM wurde ich von Jumper 140 PS zum Ölwechsel aufgefordert. Kosten beim Citroen Partner vor Ort waren 230€ inkl. 6,6 Liter Öl zu je 18€.


    Hatte gefragt ob nicht gleich 1. Inspektion mit zu erledigen ist. Händler riet ab und zu separatem Termin in 5 Monaten damit ich anschl. wieder 24 Monate bis zur nächsten Wartung habe und die Intervalle nicht vorziehe. Bin gespannt welche Kosten dann auf mich zukommen.
    Vielleich hat dazu ja jemand schon Erfahrungen/Preise.


    Gruß und schönen Abend
    Andreas

    Gruß Andreas Schiller
    V65 GE Ontour Edition (Jahrgang 2020)seit August 2020

  • Zitat von "Snoopyonline post=89061 userid=4916"

    Guten Abend,
    nach 1,6 JAhren und 11.000 KM wurde ich von Jumper 140 PS zum Ölwechsel aufgefordert. Kosten beim Citroen Partner vor Ort waren 230€ inkl. 6,6 Liter Öl zu je 18€....


    Hallo Andreas,
    hast Du bei Deinem Fahrzeug die Garantieangleichung durchgeführt? Das Grundfahrzeug Citroen Jumper steht ja bereits einige Zeit bei Hobby zur Montage. Bis das fertige WoMo an Dich ausgeliefert und erstmalig in Betrieb auf die Straße geht, vergehen ja oft mehrere Monate. Bei meinem Fahrzeug waren dies 4 Monate (Auslieferung Citroen-Fertigung Werk Sevel 31.12.2019; Erstanmeldung durch mich 20.04.2020). Die Garantieangleichung hat den Service-Menschen bei meinem Händler völlig überfordert. Das musste ich leider mal wieder selber erledigen.


    Wenn bei Deinem Fahrzeug noch das alte Auslieferungsdatum von Citroen Sevel m Steuergerät vermerkt ist, erklärt dies vielleicht die vorzeitige Meldung zum Ölwechsel. 18 Monate und 11.000 km sind ja keine Laufleistung, die das Öl jetzt ans Limit bringen würde. Bei mir fing die Ölwechsellampe jetzt im Dezember bei 11.000 km an, Alarm zu geben; habe dies aber nicht als Grund angesehen, vorzeitig einen Ölwechsel durchführen zu lassen.


    Ich vermute, Deine Werkstatt ist sehr umsatzorientiert....


    PS: Ist das Anforderungsprofilbei Deinem WoMo auf "geringe Belastung" mit langem Service-Intervall oder auf "erhöhte Belastung" mit verkürzten Intervallen gesetzt?

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • Hallo Marcus,
    hast Du einen Tipp oder ein Formular wie ich die Garantieangleichung beauftragen/bestellen kann. Hatte davon bisher gar nichts gehört.
    War auch verwundert das Händler mir zu separatem vorgezogenen Ölwechsel geraten hat. Bei Auslieferung habe ich dem Händler die Karte zur Anmeldung für den langen Serviceintervall unterschrieben übergeben.


    Wer spielt dann die das neue Datum ins Fahrzeug ein, oder kann das Citroen aus der Ferne durchführen. Kenne nur mein KAufdatum, was natürlich acuh bei mir deutlich nach Auslieferung sein muss.


    Gruß
    Andreas

    Gruß Andreas Schiller
    V65 GE Ontour Edition (Jahrgang 2020)seit August 2020

  • Hallo,
    bei mir ging das ohne irgendeine Beantragung. Ich war letzte Woche beim Service (enorme 529€ bei der 165Ps Variante) und es wurden auf Garantie gleich alle 4 Radsensoren gewechselt. Der Jumper wurde bereits im Februar 2 Jahre alt. Ich wurde dann nur nach der Erstzulassung des Wohnmobils gefragt und der Rest ging automatisch.


    Gruß Mark

  • Zitat von "Snoopyonline post=89079 userid=4916"

    ....Hallo Marcus,
    hast Du einen Tipp oder ein Formular wie ich die Garantieangleichung beauftragen/bestellen kann. Hatte davon bisher gar nichts gehört....


    Das ist eine Prozedur, die ganz klar der Hobby-Händler und das Hobby-Werk zu veranlassen haben - und bei mir auch nicht auf die Kette bekommen haben. (Servicewüste Fockbeck). Mit den Modelljahr 2019 kamen ja zusätzlich zu den Fiat Ducatos die preiswerten Citroen-Chassis ins Hobby-Sortiment. Und seitdem soll das Verfahren nicht mehr automatisch ablaufen (so mein Händler). Daher habe ich mir die Sache selber ans Bein gebunden, damit da mal eine Erledigung vor Ablauf des flaschen, frühen garantiedatums eintritt ("Was Du nicht tust, ist nicht getan!"


    Ablauf:
    Vor 2 Jahren gab es auf der Citroen-Homepage eine Seite, die man mit ganz viel Sucherrei finden konnte; darauf eine Citroen-Anschrift, zu der man eine Kopie des Kaufvertrages sowie der Fahrzeugpapiere zuschicken musste. War aber leider ein "toter Briefkasten", da zwischenzeitlich die Citroen-Deutschland-Verwaltung von Köln nach München? umgezogen war, ohne dass die Homepage nachgepflegt wurde.
    Nachdem ich Wochen nix mehr von Citroen gehört habe, habe ich über die Zentrale Hotline bei Citroen angerufen und meinen Fall geschildert. Der weitere Kontakt lief dann über Email mit dem Sachbearbeiter, den ich am Telefon hatte. Habe dann nach ca. 2 Wochen per Email eine Rückmeldung erhalten, dass der Garantiebeginn auf mein Auslieferungsdatum rückgesetzt wurde (Garantie-Angelichung).


    On-the-fly kommen diese geänderten Daten nicht ins Hobby-WoMo. Ich denke, die Aktualisierung liegt erstmal bei Citron in der Fahrzeugdatenbank und wird erst abgeglichen, wenn dass Service-Gerät der Werkstatt an die OBD angestöpselt wird. Das steht bei mir nächsten Monat an.(1. Inspektion, ca. bei 12.000 km). Bin auch gespannt, ob dann meine Citroen Essential Drive Garantieverlängerung endlich in der Datenbank eingepflegt ist,


    Ist echt ätzend, Citroen und Hobby, alles große Firmen, aber immer ist niemand zuständig oder immens viel Verwaltungs-TamTam über zig beteiligte Abteilungen, bis etwas geschiet....

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • Hallo,
    mal eine Frage dazu: meine Inspektion und Ölwechsel (für insgesamt schlanke 359€) sind gerade gemacht worden. Eigentlich also 4 Monate vor Ablauf der 2 Jahre. Damit kann ich gut leben. Ich habe diese Garantieanpassung also (aus Bequemlichkeitsgründen) nicht machen lassen. Wenn ich in den verbleibenden 4 Monaten, wo ich ja eigentlich noch Garantie hätte, keinen Garantiefall habe, kann ich mir das doch schenken, oder? Und wenn dann in diesen 4 Monaten doch noch was anfällt, wird das ja wohl hoffentlich auch rückwirkend möglich sein, denke ich mal, oder liege ich da falsch?

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo Peter,
    genau das war bei mir der Fall. Die Citroen Gewährleistung war bereits abgelaufen, die Erstzulassung vom Wohnmobil ist aber erst 1,5 Jahre her.
    Mein Citroen Händler sagte mir es zählt die Erstzulassung und nicht das Alter des Basisfahrzeugs und somit musste ich für die Reparatur nichts bezahlen. Ob das ein Einzelfall ist kann ich nicht sagen.


    Gruß Mark

  • Hallo Mark,


    Danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich denke nicht, dass das ein Einzelfall ist. An die Gesetze werden sie sich halten müssen. Die Frage ist halt nur, wie entgegenkommend sie sind oder wieviel Druck man ggf. machen muss, falls man sich da stur stellt. Ich lass es erstmal so.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo,
    ich war wegen einer Meldung 'Ölwechsel durchführen' deutlich vor Ablauf der 2 Jahre in der Citroen-Werkstatt. Auf meine Frage nach einer eventuellen Garantie-Verlängerung hat der Service nachgeschaut, bis wann die Garantie läuft und genau das Datum der Erstzulassung genannt. Also alles i.O. ohne mein Zutun.


    Gruß,
    Horst

  • Leider ist dies wie bei vielen Dingen, viele Leute viele verschiedene Aussagen.


    Prinzipiell sollte man glauben, der Garantiebegin ist immer die Erstzulassung, aber es scheint unterschiede zu geben.


    Ich war für eine andere Information zum Citroenhändler gefahren und er hat das Thema von sich aus angesprochen (er sagte was von coc Papieren und das der Ausbau bei Hobby einem Umbau gleichzustellen wäre, oder so) und umgehend erledigt. Geschehen 4/21

    Gruß Marco


    seid 4/2021 V65GE on Tour edition, 140 PS, 100W Solar, Thule Fahrradlifter manuell

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!