Kathrein CAP 650

Feiertag?
  • Hallo, ich habe wieder mal ein Problem, das unkontrolliert auftritt. Der Fernseher zeigt mir die Meldung - keine Verbindung zur Kathrein Antenne - und die Antenne rattert auf dem Dach und bewegt sich nicht

  • Hallo Detlef,


    hört sich nach dem Getriebe an.

    Das wird gerne mal undicht und wenn einmal Wasser rein kommt, ist es eine Frage der Zeit bis es fest ist.


    Abschrauben und das Getriebe öffnen. Zähne säubern, schauen dass kein Spiel drin ist und ordentlich fetten. Dann mit Sika wieder abdichten.


    Vielleicht kannst Du es ja retten.


    Gruß

    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Hallo,


    bei "keine Verbidung zur Antenne" würde ich nicht unbedingt auf ein Getriebeproblem tippen, sondern eher auf das hier schon oft und lange diskutierte "Standardproblem" mit der Kathrein-Antenne (einfach mal suchen).


    Mal gehts, mal nicht - ohne erkennbare Logik. Ich habe mich damit auch jahrelang rumgeschlagen und konnte es innerhalb der Garantiezeit nicht mal reklamieren, da das Problem nur sporadisch autrat und beim Vorführen natürich tadellos funktionierte. (Ist übrigens meistens so, dass sich irgendwelche Probleme beim Aufahren auf den Händlerhof plötzlich in Luft auflösen und zu Hause aber wieder da sind.)


    Nach allem was ich über dieses Problem erfahren und selbst herausgefunden habe, liegt es an der Strom-Zuleitung zum TV, der ja das Steuergerät für die Antenne beherbergt. Ich habe letztes Jahr ein separates Kabel mit größerem Querschnitt (ich meine, 2,5 qmm) direkt von der Bordbatterie zum TV gelegt, also unter Umgehung des EBL. Seitdem ist Ruhe und die Antenne fährt immer problemlos aus.


    Um herauszufinden, ob es dieses Problem in deinem Fall auch ist, mache mal folgendes, wenn die Antenne mal wieder nicht rausfährt: bastel dir im Vorfeld ein nicht zu dünnes, zweiadriges Kabel mit einem 12V Stecker für den Zigarettenanzünder im Amaturenbrett. Das Kabel sollte also so lang sein, dass es von dort bis zum TV reicht, aber nicht wesentlich länger. Das Kabel also an den TV anschließen, Zündung an, damit die Zigarettenanzünderdose Strom bekommt und den Fernseher starten. In meinem Fall fuhr bei diesem Prozedere die Antenne jedes mal problemlos aus. Das war also für mich der Beweis, dass es an der Stromleitung zum TV lag.


    Und noch ein kleiner Tipp: da es dein erster Beitrag ist, wäre es nett, wenn du dich kurz vorstellst. Dafür gibt es eine separate Rubrik.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo Detlef,


    dreh mal die Spitze vom 12V Stecker einige male hin und her.

    Sollte danach die Antenne wieder funktionieren dann öffne mal den Stecker und reinige die Sicherung und den Halter.


    Bei mir war ein 230V 12V Netzteil bei der Lieferung dabei. damit funktionierte die Antenne immer. Daher kam ich dann auf den 12V Stecker.


    Ich hatte diese Probleme auch nur waren es bei mir dann mehrere Probleme die zusammen kamen.


    Gruß Kurt

  • Moin,


    sorry Detlef, wollte Dir keine falschen Tipps geben.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Hatte den ersten Teil mit der Fehlermeldung gar nicht wahrgenommen, sondern mir sprang das „Rattern“ und „bewegt sich nicht“ ins Auge.


    Gruß und einen schönen Start in die Woche


    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Besten Dank für die Tipps, werde mich am Wochenende mal dran machen und dann berichten ob es geklappt hat. Wie gesagt, den gesamten Sommer 2023 ging die Anlage und auch Anfang März 2024 noch. Und seit diesem Wochenende ist Schluss mit Lustig.

  • Hallo Gemeinde, ich habe die Antenne am Freitag wieder ausprobiert und es hat nur leicht gerattert und die Schüssel hat sich kaum bewegt. Anzeige "keine Verbindung zur Kathrein Antenne".


    Dann bin ich mal aufs Dach gekrochen, hab Silikonspray in das senkrechte Scharnier gesprüht, kurz am Teller geruckelt und dann ging die Antenne wieder. Danach habe ich das Teil mindestens 5 mal eingefahren und wieder aufgestellt.


    Nächsten Freitag werde ich ja sehen ob es daran gelegen hat.

  • Kann Zufall sein oder eben doch nur ein mechanisches Problem. Nur dann frage ich mich, was die Meldung "Keine Verbindung..." bedeuten soll. Vielleicht wird die Verbindung unterbrochen, wenn es ein mechanisches Problem gibt, nur dann sollte die Fehlermeldung eben auch darauf hindeuten.


    Bei mir kamen die Fehler ohne jede Logik, einzeln oder mehrmals hintereinander. Tatsache war aber, dass die Ausfälle sich mit dem Alter der Anlage erhöhten. Innerhalb der Garantiezeit kam das nur sehr sporadisch vor. Danach wesentlich öfter, bis es in der Mehrzahl nicht mehr klappte, auch länger am Stück. Dann habe ich die neue Leitung gezogen und danach war Ruhe.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo zusammen,


    ich habe gelegentlich das gleiche Problem über den 12 Volt Anschluss.

    Das ganze natürlich nach Ablauf der Garantie.


    Bei Landstrom habe ich noch nie Probleme gehabt.

    Wenn es über 12 Volt einmal nicht funktioniert, nehme ich das 230 Volt Netzkabel des Alphatronics und schliesse es an meinen externen Stromspeicher an.

    Aber nur zum positionieren der Antenne.



    Viele Grüße

    Marcel

    Hobby Optima Ontour Edition V 65 GE, 140 PS, EZ: Juni 2020, 150 A Supervolt Lithium, 1485 W LiFePO4 tragbarer Stromspeicher 1500 Watt Sinus AC Ausgang, 120 Watt Faltbares Solarpanel+Victron Laderegler 75/15 und 2x115 Watt Black Line Schindel Solarpanel+Victron 75/15 Laderegler

  • Hallo zusammen,


    Wenn es über 12 Volt einmal nicht funktioniert, nehme ich das 230 Volt Netzkabel des Alphatronics und schliesse es an meinen externen Stromspeicher an.


    Ja, das ist ja im Grunde das, was ich in #3 beschrieben hatte: das Ding braucht eine andere Stromversorgung. Bei mir hatte es damals sogar die 12V Buchse im Amaturenbrett getan.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • so mache ich das auch, für mich ist es eine ganz klare Sache, es liegt an der Stromzufuhr.

    Sieht Kathrain übrigens genau so. Habe mit denen Telefoniert und das Problem geschildert und als erste Frage kam "fahren Sie einen Hobby".

    Das Problem ist bekannt und kann nur wie beschrieben mit einer direkten Leitung von der Batterie zum Fernseher gelöst werden. Mit dem Netzteil 230v läuft es zu 100% immer.

    Grüße Geddy

  • ...Sieht Kathrain übrigens genau so. Habe mit denen Telefoniert und das Problem geschildert und als erste Frage kam "fahren Sie einen Hobby"...

    Moin zusammen,

    das sieht Kathrein übrigens nicht nur genauso sondern Kathrein schreibt dies auch explizit in die Bedienungsanleitung/Montageanleitung. Es ist kein Geheimnis:



    Leider sind die Verantwortlichen im Hobby-Werk in Fockbek offensichtlich zu doof (D-O-O-F!), um solche Fehler bei der Montage zu vermeiden. Ein einfaches Lesen der Bedienungsanleitung gibt doch bereits den wichtigen Hinweis, was zu beachten ist.
    Und noch schlimmer: Bei den zahlreichen Reklamationen zu dieser problematischen Kombination von Alphatronics-TV und Kathrein-SAT wurden/werden Kunden und Händler immer wieder im Regen stehen gelassen und das Hobby-Werk tut ahnungslos und lässt SAT-Anlagen abbauen und zu Kathrein zur Durchsicht schicken und spielt auf Zeit. So war es letzendlich auch bei mir: Anlage wurde abgebaut und nach 6 Monaten Durchsicht bei Kathrein kam alles zurück mit der Diagnose: Anlage ist ok!

    Das glückliche Ende der Geschichte: Händler und oder Hobby-Werk hatten wohl langsam keine Lust mehr auf meine Dauer-Reklamationen und es wurde kostenfrei die Kathrein-Anlage gegen das Teleco-Pendant, welches ab Modelljahr 21 serienmäßig verbaut wurde, getauscht. Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit dem SAT-Empfang.

    Die Teleco-Anlage scheint die schmahlbrüstige Elektro-Verkabelung aus dem Hobby-Werk besser zu vertragen. Vielleicht war dies beim Hobby-Werk auch ein Grund, für den Komponenten-Wechsel: Toleranz gegenüber fehlerhaften Hobby-Prozessen bei technischem Design und mangelder Sicherstellung der fachlichen Kompetenz von Montage-Personal.

    Sad story....

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • Gestern hat mich in Freiburg jemand angesprochen, der das gleiche Fahrzeug hat wie ich und fragte mich u.a., ob ich auch Probleme mit der Sat-Antenne habe. Ich konnte ihm da genaustens beschreiben, wie es zu lösen ist und habe dann gleich noch Werbung fürs Forum gemacht.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Peter (Landsailor):

    konntest Du dem potentiellen Foren-Neu-Mitglied denn auch beim Blaupunkt-Problem, dem Skyroof, der Ladebooster-Verdrahtung, den RDKS-Sensoren und dem Möbelbau an der Garage helfen? (Kann man ja dann alles in einem Abwasch erledigen, wenn schon mal jemand mit Ahnung im Fahrzeug ist). /irony off

    Freundliche Grüße aus dem Bergischen Land


    Marcus


    Hobby Optima Ontour Edition V65GE 2020 Citroen Jumper 140 PS; 2x150Ah Supervolt-LiFePO4 ; Büttner-Batteriecomputer m. 200A-Shunt; Büttner-50A-Ladebooster; Büttner-1500W-Wechselrichter; 2x125 Wp-Solar & MMPT; DuoControl CS; Dometic CAM200 NAV; 8"-ZLF Goldschmitt HA; ZENEC Z-E3766

  • :D


    Nein, er wollte eigentlich nur was zum Solarladeregler und den Solarpanels wissen.


    Aber alle von dir genannten Probleme habe ich weitestgehend im Griff.


    Einen Tag zuvor hat ein Stellplatznachbar über seinen Carthago hergezogen. Oder war es Concorde? Ich weiß nicht mehr - nur, dass es nicht meine Preiskategorie ist. Ich denke da immer nur, "nobody is perfect". Alles in allem mag ich meinen kleinen Hobby und bereue nichts.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!