HobbyOptima Edition 2022,Ablösen vom umleimer am Spiegelschrank

Feiertag?
  • Hallo Hanni


    Das Problem mit dem geschrumpften Umleimer betrifft nicht nur den Spiegelschrank.

    Dies passiert, weil sich Kunststoff aufgrund von Temperaturschwankungen verformt und zusammenzieht.

    Hier ein Tipp:

    Vorsichtig den Umleimer aus der Nut ziehen, mit einem Föhn erwärmen und dann mit den Fingern glätten. Anschließend wieder in die Nut einsetzen.



    Gruß Erich

    _____________________________________________

    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen

    _____________________________________________

    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008

    Klein aber fein, alles drin, alles dran.

  • Hallo Erich,

    Du hast Recht mit Deinem Tip, aber beim Einsetzen den Umleimer bitte kleben. Nur so hat das bei meinem Sohn nachhaltig funktioniert. Genommen hat er das gute alte Pattex.

    Viele Grüße

    Stefan

    Hobby on Tour Edition v65GQ mit 140 PS, Modell 2021, 2 x 100W Solar

  • Hallo Stefan.


    Vielen Dank für die zusätzliche Information! :thumbup:


    Die überwiegende Mehrheit der Umleimer wird, wie es im Namen bereits enthalten ist, aufgeleimt.


    Beim nächsten Mal probiere ich es mit dem Pattex für eine nachhaltige Lösung aus.


    Gruß Erich

    _____________________________________________

    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen

    _____________________________________________

    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008

    Klein aber fein, alles drin, alles dran.

  • Moin,

    Vielen Dank schon mal das Ihr meinen Beitrag gelesen habt :)

    Ich habe die Leiste komplett entfernt und dann von der Dusche aus neu eingebaut.

    Habe natürlich nun einen Spalt hinter dem Soiegelschrank. Das mit dem einkleben hätte ich wohl auch gemacht, aber das ist etwas endgültiges .Bedeutet für mich, wenn dann noch mal mit dem Kunststoff was sein sollte, bekomme ich die Leiste nicht mehr heile ab. Im Grunde bräuchte ich nur ein Stück von der Leiste, was ich als Endstück einsetzen kann. Mein Händler ist nicht gerade kooperativ in dem Bereich.

    Ich hänge noch mal ein Foto an.

  • Moin hanni64,


    ich mache solche Sachen meist mit doppelseitigen Klebeband. Nicht dieses normale, dünne, was Packetbandrollen ähnelt, sondern etwas dickeres. Das habe ich in zwei Varianten, dauerhaft und wieder lösbar. Das lösbare hält aber auch super - es hat allerdings den Vorteil, dass es mit Wärmezufuhr wieder ablösbar ist. Ich habe das mal von Aldi oder Lidl gekauft, deswegen kann ich keine Marke oder andere Bezugsquelle angeben, falls es jemanden interessiert. Aber sowas gibt es sicher auch im örtlichen Baumarkt.


    Diese offen gebliebene Ecke könnte man mit einem 3D-Druckteil sauber abschließen. Dazu müsste man die Form der Leiste abzeichnen und dann je nach Wunsch überlappend oder bündig gestalten. Farbe und Oberflächenbeschaffenheit wird man natürlich nicht 1:1 hinbekommen.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Danke 😀 das mit dem Drucker ist eine gute Idee. Da habe ich sogar jemanden. Ich hoffe ja immer noch, dass jemand eine Rolle gekauft hat und mir davon etwas veräußert.😉

  • von der Stärke der Leiste könntest Du evtl. aus dem Baumarkt einen Kantenumleimer für Arbeitsplatten nehmen.

    Auf Länge schneiden, mit dem Bügeleisen andrücken, fertig.

    Die Leiste wird ja nie wirklich belastet, ist nur ein Dekoobjekt.

    LG aus Essen. Lothar
    Lieber tausend Sterne am Himmel als fünf an der Hoteltür

  • Hallo


    auf gar keinen Fall verkleben.


    Da laufen E-Leitungen zb vorbereitung für Solar dann Sat Anlage usw.


    Wenn man da nicht mehr dran kommt sind Probleme vorprogrammiert.


    Grüße


    aus Moers


    Andreas

  • Nein, du bist mit diesem Problem nicht alleine.

    Leider schrumpfen die Umleimer mit der Zeit etwas.

    Meine Vorgehensweise war, Umleimer abziehen und ins heiße Wasser legen.

    Nach dem erwärmen den Umleimer etwas strecken, aber nur wenige cm, dass reicht aus. Dann wieder anbringen und gegebenenfalls etwas kürzen, wenn jetzt etwas überstehen sollte. Aber immer nach dem strecken im kalten Wasser abschrecken, dabei zieht er sich wieder etwas zusammen. Ein so behandelter Umleimer neigt nicht mehr zum einlaufen, kleben somit auch nicht notwendig.


    Gutes gelingen,

    Teo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!