Mal wieder Motorkontrollleuchte

Feiertag?
  • Hallo zusammen.
    Habe gestern Samstag mein WOMO vom Abstellplatz neben dem Haus auf die Straße fahren wollen um diverses für Urlaub einzuladen.
    Zündung eingeschaltet und noch vor dem Starten des Motors " Alarm-Motor kontrollieren lassen, Motor defekt Fehler 139 Rote EDS Leuchtet-
    Motor gestartet , Motor läuft ohne Probleme.
    IVECO angerufen, Fehler Drosselklappe,
    Nachdem ich gestern dann Urlaubsgepäck, Schlauchboot Motorroller und sonstiges gepackt hatte habe ich heute dann mal nach dem Motor gesehen.
    Schlüssel rein und gleiches Spiel- ALARM, Motor defekt Fehler 139 EDS Leuchtet Rot. Dauerhafte Wiederholung der Fehlermeldung mehr als 10 Mal.
    Mehrmals probiert . Motor läuft aber ohne Probleme und Rund. Das Fahrzeug stand ca. 7 Wochen ohne Bewegung, vorher alles OK.
    Habe dann OBD Stecker eingesteckt.
    Kein Fehler 139 hinterlegt.
    Fehler P2141 im Fehlerspeicher aber wohl alter Fehler, habe hiervon jeweils nichts bemerkt oder gesehen.
    Plötzlich war die Fehlermeldung wieder weg.
    Probefahrt über 30 km gemacht alles OK.
    Waren wohl wieder die Geister am Werk oder die eingebauten Meldungen dass man mal wieder in die Werkstatt soll. Die haben aber erst in 14 Tagen Zeit.
    Sonntag geht es in Urlaub, hoffentlich ohne Fehlermeldungen.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo Paul,


    diese Fehlermeldungen beim Daily liest man leider in allen Foren.


    Bisher bin ich davon verschont geblieben.


    Drücke die Daumen, dass die Urlaubsfahrt ohne Probleme verläuft!

    Grüße von Heike & Uwe


    Dethleffs Alpa ab 2021


    Hobby Sphinx, I 770 AK GEMC,
    2010, Agile 2011-2020


    Takt ist, immer instinktiv zu spüren, was die anderen noch von dir vertragen!

  • Hallo Kalle,
    Danke für die Info.
    Hatte ich alles schon gelesen.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo an alle,
    war letztes Wochenende für 4 Tage im Elsass unterwegs.
    Schon kurz nach Abfahrt kam mal wieder die Rote Motorkontrollleuchte (EDS) ging aber immer wieder aus.
    Kam dann während der Fahrt noch mehrmals aber leuchtet nicht dauerhaft. ist also auch nichts im Fehlerspeicher abgelegt.
    Am kommenden Sonntag geht es in den Sommerurlaub mal sehen wie es da geht.
    Ist halt schon nervig wenn es während der Fahrt immer mal wieder Pipst und Rot aufleuchtet.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo Paul,


    geht der Motor denn in den Notlauf?

    _______________________________
    Grüssle Camperfan Udo
    1988-1992 VW Bus Multivan, 1992-1998 VW LT Florida Westfalia
    2004-2007 Hobby AK 605 MC
    2007-2014 Hobby Sphinx I 770 AK GEMC
    2014-2020 Concorde Charisma 650 XT
    04/2022 Vario Mobil MB 800 Perfect
    ab 05/2022 Vario Mobil MB Star 800

  • Hallo Paul,


    hast Du dir mal Gedanken darüber gemacht, ob es irgendein „Muster“ in dem Ablauf der Fehlermeldung gibt?


    Tritt der häufiger auf, wenn das Fahrzeug länger gestanden hat?


    Wie ist die Batteriespannung wenn der Fehler kommt?


    Habe so ein Phänomen bei meinem aktuellen Firmenwagen. Nach längerer Standzeit kommen mehrere Fehler der Assistenzsysteme. Habe das nun „einkreisen“ können. Es liegt am Hochlauf der Software. Die vielen Steuergeräte benötigen eine „Unmenge“ an Strom. Wenn ich ins Fahrzeug steige und unmittelbar den Motor starte, reicht es nicht mehr aus.


    Passiert nur, wenn der Wagen ein paar Tage gestanden ist, oder zuvor die Standheizung schon Batteriekapazität benötigt hatte.


    Gruß


    Olaf

    1985 - VW T2 "Bulli"
    1991 - CI Autohome MK III auf FORD Transit "Free Willy"
    1997 - IVECO TurboDaily Kasten hoch/lang "Le Petit Prince"
    2006 - Hobby 700 FMC auf Ducato 230 / 2,8JTD "Frodo"
    2017 - Hobby Toskana Exclusive 750 H FLC/ 3.0 Multijet "Frodo II"


    Einmal Womo Sapiens immer Womo Sapiens

  • Hallo Udo und Olaf,


    Nein kein Notlauf Motor läuft einwandfrei.
    War gerade wieder 2000km gefahren ohne Probleme obwohl kurz zuvor bei einem Wochenendtrip die Rote leuchte mehrmals kam.
    Spannung ist Ok, Batterie wird mit Solar immer mitgeladen und immer Voll.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo zusammen,
    war am 20.11.2023 bei km stand 98951 zur Wartung meines IVECO 800,- Euro.
    Danach direkt in die Halle zum überwintern.
    Letzte Woche dann aus dem Winterschlaf aufgeweckt und zum Reifenwechseln gebracht da Reifen 10 Jahre Alt.
    Beim Abholen am 20. 02.2024 aus der Reifenwerkstatt Großer Alarm Rote EOD Leuchte, Text: Motor kontrollieren lassen, Motor defekt und Fehler Nr. 139.
    Dies bei Km Stand 98 990. Also seit Wartung gerade mal 39 Km gefahren.
    Das Fahrzeug lief einwandfrei doch das ständige nervende Piepsen hat nicht aufgehört.
    Bin wieder in die überwinterungshalle gefahren zwischendurch mal angehalten Motor abgestellt und nach einer weile wieder gestartet, weiterhin Großer Alarm.
    Fahrzeug in Halle gestellt und auf Besserung gewartet, Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden.
    Gestern 24.02.2024 also 4Tage später habe ich dann den Motor mal wieder gestartet und wollte mit dem OBD Stecker den Fehler auslesen aber oh Wunder kein Alarm mehr vorhanden.
    Habe dann 60 Km Probefahrt gemach ohne Alarmmeldung.
    Die kleinen grünen IVECO Männchen mit den Zipfelmützen hatten mal wieder ganze Arbeit geleistet.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Moin Paul,


    die ersten beiden Baujahre 2007 und 2008 sind leider bekannt für Ihre informative Elektronik.
    Damals bei unserem 2007er war meine Werkstatt kurz davor, etliche Teile auf Garantie durchzutauschen.
    Zum Glück wurde dann ein Update aufgespielt, welches tatsächlich Besserung brachte.


    Bring die Sphinx doch nochmal in die Werkstatt und lass sie checken

    _______________________________
    Grüssle Camperfan Udo
    1988-1992 VW Bus Multivan, 1992-1998 VW LT Florida Westfalia
    2004-2007 Hobby AK 605 MC
    2007-2014 Hobby Sphinx I 770 AK GEMC
    2014-2020 Concorde Charisma 650 XT
    04/2022 Vario Mobil MB 800 Perfect
    ab 05/2022 Vario Mobil MB Star 800

  • Hallo Paul,


    grundsätzlich, ist der Iveco Daily immer sehr mitteilsam.


    Egal welches Baujahr.


    Ich kenne das seit 13 Jahren.

    Grüße von Heike & Uwe


    Dethleffs Alpa ab 2021


    Hobby Sphinx, I 770 AK GEMC,
    2010, Agile 2011-2020


    Takt ist, immer instinktiv zu spüren, was die anderen noch von dir vertragen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!