Alpine Lautsprecher SPC-R100-DU

Feiertag?
  • Moin zusammen,


    hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen mit diesen Alpine Lautsprechern SPC-R100-DU, die oben auf dem Armaturenbrett verbaut werden? Könnte mir vorstellen, dass, durch die direktere Klangabstrahlung, dies mindestens ebenso gut funktioniert wie der Austausch der Türlautsprecher.


    Zitat Anbieter: "Alpine SPC-R100-DU Carvaning Lautsprecher Set der Extraklasse
    'Adventure Audio' Soundsysteme bieten eine hervorragende Klangqualität und erfüllen die besonderen Anforderungen bei Reisemobilen und Camper Vans.
    Diese Alpine Lautsprechersysteme verfügen über neue innovative Soundtechnologien, damit die gewünschte Klangqualität in Ihrem Reisemobil oder Camper Van erzielt werden kann.
    Dafür bietet das Adventure Audio Programm ein dreistufiges Sound-Upgrade für den Fiat Ducato 3 und baugleiche Fahrzeuge an.Die neuentwickelten 12 cm Radial On-Dash-Breitbandlautsprecher Alpine SPC-R100-DU auf dem Cockpit spielen für Sie über das gesamte Frequenzspektrum. Durch die besondere Bauform und Positionierung entwickeln diese Lautsprecher einen exzellenten Raumklang im Cockpit. Besonders die Wiedergabe von Nachrichtensendern, Hörbüchern oder Podcasts wird damit auf ein neues Niveau gehoben.Diese Lautsprecher sind für den Fiat Ducato 3, Citroën Jumper 2 und Peugeot Boxer 2 optimal geeignet."


    Was meint ihr?


    Viele Grüsse von der Ostsee
    Hartmut

  • Moin in die Runde, ich kann Euch Informationen zu den Lautsprecher geben,Da ich Sie in unserem Wohnmobil letztes Jahr verbaut habe.Ich habe allerdings auch das Alpine X903D-DU2 Multimedia mit abgestimmter Audiokurve für diese Lautsprecher verbaut.Zudem habe ich Alpine SWC-D84S Subwoofersystem (Super Leistung für die Größe und Bauart) verbaut und mit einer zusätzlichen Endstufen neue Türlautsprecher und Hochtöner.Der Klang ist gigantisch, der Preis allerdings auch.Ich habe Informationen, dass wenn man nur die Lautsprecher installiert oft enttäuscht wird, da Sie immer nur das wiedergeben, was ihnen angeboten wird.Ich halte Sie für eine geniale Klangsache, da auch Sprache sehr gut wieder gegeben wird.Es sind aber eigentlich reine Mitteltonlautsprecher. Deswegen können Sie auch Sprache gut widergeben.

    Liebe Grüße aus Risum - Lindholm (Norfriesland)


    Jörg und Uli mit Kiro (Toller)



    Unterwegs mit unserem Hobby Optima de Luxe 150 Multijet mit Comfortmatic.

  • Moin Jörg,
    Interessant - werden alpine on-dash-Lautsprecher am hochtönerausgang abgegriffen? Und dann fallen die hochtöner weg oder mittels weiche bleibt dann beides? Und was ist dann mit den türboxen? Ersetzen die on-dash diese oder bleiben die auch?
    Ich versteh noch nicht und der verkaufstext hilft mir auch nicht weiter....


    Zur info: ich hab das X903d-du, Eton2 Lautsprecher-set und den caratec sub mit spezieller frequenzweiche, kommt auch ganz gut....


    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Moin Rainer, genau, die original Hochtöner von Fiat werden nicht mehr benötigt.
    Daran werden die Alpine angeschlossen.
    Die Türlautsprecher müssen abgeklemmt werden.
    Weil die LS Alpine und Fiat Tür-LS parallel geschaltet werden. Und die Endstufe des Autoradios das in der Regel nicht leisten kann.
    Steht aber alles ausführlich in der Anleitung von Alpine.
    Man betreibt danach nur noch die Alpine allein am vorderen Ausgang der Autoradio Endstufe.
    Dann hat man in der Regel ja noch den Hinteren Kanal.
    Daran können Dann die Türlautsprecher angeschlossen werden.
    Sind aber wie die Hochtöner von Fiat, leider von minderer Quallität.

    Liebe Grüße aus Risum - Lindholm (Norfriesland)


    Jörg und Uli mit Kiro (Toller)



    Unterwegs mit unserem Hobby Optima de Luxe 150 Multijet mit Comfortmatic.

  • Besten Dank, hab mittlerweile auch weiter gelesen..... So wie ich das verstehe sind die Alpine dash nur anstelle der Hochtöner während die Tür-LSP unverändert bestehen bleiben.
    Klaro, die Original LSP sind sub-optimal, darum hab ich auf die Eton2 incl ausreichend türdämmung mit Alubutyl umgerüstet. Das klingt schon ganz gut, nur leider auf kniehöhe darum gefallen mir die dash-LSP so gut. Mal sehen, ob das Budget das noch hergibt, knapp 200€ sind nicht billig.....
    Und der Alpine-sub gefällt mir in Verbindung mit der Endstufe auch richtig gut. Zumal ich dann unterm Beifahrersitz dann wieder Platz für ne zusätzliche Batterie bekommen könnte.
    Mal sehen obs da irgendwo ne hörprobe gibt.....
    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Moin zusammen,


    als Sub habe ich vergangene Woche den kleinen flachen von Pioneer unter das Mittelteil der Konsole auf dem Fussboden verbaut. Dort stört er, jedenfalls mich, überhaupt nicht und fügt sich optisch absolut gut ein. Einer der Kollegen hatte den auch umgedreht mit der Unterseite an der Konsole verschraubt. Vorteil sind ebene auch die kurzen Kabelwege zum Radio. Was die Alpine LS angeht- da wird wohl tatsächlich nur eine Hörprobe zeigen, ob die okay sind oder nicht. Eventuell bestelle ich kommende Woche mal, wenn es nicht dem Preis angemessen klingt, müssen sie halt retourniert werden. Obwohl ich dies "nur so zum ausprobieren" eigentlich nicht mache, aber unter Anbetracht des Preises und des, zumindest zum testen, übersichtlichen Montageaufwandes, mal sehen.


    VG, Hartmut

  • Moin Jörg und Uli, ich interessiere mich für die Lautsprecher. Hast du diese verbaut. Ich würde mir den Klang gerne mal anhören.
    Falls möglich, gib mir bitte bescheid. Ich wohne in Neumünster.

    Gruß aus dem echten Norden
    Jürgen


    "Molly" ist ein Optima Ontour Edition V65 GE Mod.2022, 121 kW, Tempomat, Ahk, Thitronik-Alarmanlage

  • Moin zusammen,


    manchmal geht es dann doch schneller als zunächst gedacht: gestern die ALPINE Lautsprecher bestellt, heute Mittag geliefert, nachmittags eingebaut. Der Montageaufwand ist sehr überschaubar, war 30-40 Minuten erledigt. Wer sich hierzu vorab informieren möchte, der findet auf alpine.de bei der Beschreibung der Lautsprecher unter Support die Einbauanleitung.
    Ergebnis: Klang um Welten verbessert, gerade wohl auch in Verbindung mit dem kleinen Pioneer Sub. Die Equalizerfunktion des ZENEC bieten ebenfalls entsprechende Möglichkeiten.
    Für meine bescheidenen Ansprüche vollkommen zufriedenstellend und Preis/ Leistung für die Kombi aus Sub und LS geht für mein Dafürhalten ebenfalls vollkommen in Ordnung.
    Testfahrt, auch für die ebenfalls montierte Soundbar für den TV, ist geplant für kommendes Wochenende zur Messe nach HH . Bin mal gespannt auf die Kommentare meiner häuslichen Regierung


    Viele Grüsse von der (heute sonnigen) Ostsee
    Hartmut

  • Moin Hartmut,
    Das wollt ich hören. Da werd ich mich wohl auch mal intensiv mit beschäftigen.
    Messe in HH fällt für mich leider aus (hätten uns sonst nen Käffchen auf dem hobby-stand treffen können) da wir morgen früh für 10 Tage zum 🎿 in die Alpen fahren.
    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Moin, ich habe mir heute mal die Lautsprecher Alpine SPC-R100-DU einschl, Einbau anbieten lassen, Euro 350,-,
    Auf der Messe in Hamburg ist ein Stand von Alpine. Der Klang ist gut.

    Gruß aus dem echten Norden
    Jürgen


    "Molly" ist ein Optima Ontour Edition V65 GE Mod.2022, 121 kW, Tempomat, Ahk, Thitronik-Alarmanlage

  • Moin Jürgen,


    den Preis von €150,00 für den Einbau finde ich auch sehr sportlich, denn das ganze ist keine grosse Aktion. Wenn man der guten Einbauanleitung folgt- link hatte ich weiter oben angegeben- so ist das auch für einen evt. technisch nicht so erfahrenen, dafür aber engagierten Hobbyschrauber in 40- 60 Minuten erledigt.


    Viele Grüsse von der Ostsee
    Hartmut

  • Moin Jürgen, schreibe mir einfach eine Mail, dann können wir persönliche Daten tauschen.
    Kannst es dir gern mal anhören, wenn Du den Weg nach Norfriesland auf dich nehmen möchtest.
    Du wirst bestimmt nicht enttäuscht sein.

    Liebe Grüße aus Risum - Lindholm (Norfriesland)


    Jörg und Uli mit Kiro (Toller)



    Unterwegs mit unserem Hobby Optima de Luxe 150 Multijet mit Comfortmatic.

  • Moin Jörg, vielen Dank für deine Antwort und dein Angebot zur Hörprobe bei dir. Da wir die Lautsprecher für unsere beiden HOOE's haben wollen, war mein Sohn bei Pioneer auf der Messe in Hamburg. Ja der Klang ist sehr gut.
    Vielleicht treffen wir uns mal in unserem schönsten Bundesland Schleswig-Holstein.

    Gruß aus dem echten Norden
    Jürgen


    "Molly" ist ein Optima Ontour Edition V65 GE Mod.2022, 121 kW, Tempomat, Ahk, Thitronik-Alarmanlage

  • Moin,
    um es kurz zu machen: bei ARS24 (200€ incl Versand) bestellt, vorgestern geliefert, kommende Woche werden sie eingebaut.


    Detaillierter Einbaubericht folgt, dann auch richtig herum.


    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Moin,
    ich habe da eine natürliche Lösung gefunden.



    Was meint ihr 🤔.


    Gruß Dirk

    Gruß Dirk


    Planlos geht der Plan los 🫣😘
    DIGGA=Optima Ontour Edition V65GE 2021, 165 🐎, AHK, Solar 240W, 2x 100A Lithium, Ladebooster 1212-30A, Ectiv 20 SI Wechselrichter, Zentralverriegelung an der Aufbautür, Alarmanlage, Regal in der Heckgarage, Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz mit MS, usw.


    ⬇️SIEHE UMBAUTEN⬇️


  • Für nee Wurst sing er alles 🫣😉.

    Gruß Dirk


    Planlos geht der Plan los 🫣😘
    DIGGA=Optima Ontour Edition V65GE 2021, 165 🐎, AHK, Solar 240W, 2x 100A Lithium, Ladebooster 1212-30A, Ectiv 20 SI Wechselrichter, Zentralverriegelung an der Aufbautür, Alarmanlage, Regal in der Heckgarage, Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz mit MS, usw.


    ⬇️SIEHE UMBAUTEN⬇️


  • Moin,
    Es ist vollbracht, die neuen Alpine-Lautsprecher sind eingebaut.


    -Aufwand: gering!
    -Ergrbnis: Hammergeil. Kein Vergleich zu den Eton-piepsern, die vorher drin waren und die waren schon besser als die Serienversion. Der neue Sound ist wirklich ein neues, wesentlich höheres Level. Das wären dann mal 200€, die sich (für Musik-Enthusiasten) wirklich lohnen.


    Einbau ist einfach (nach meinem empfinden) :
    *Gummileiste im Einstieg im Bereich der A-Säule abziehen

    *Mit Kreuzschraubendreher die Remis-Fontverdunklung Seite für Seite losschrauben (immer 1 Hälfte zur Zeit)


    *mit beherzten Ruck die A-Säulenverkleidung abziehen, ist nur gesteckt

    *Hochtöner ausbauen (Gewichtsersparnis....), Kabel Verbindung am Stecker trennen

    *Kabel vom Alpine-Sockel mit frei gewordenen Kabel verbinden, mit mitgeliefertem Schaumstoff umwickeln
    *A-Säule wieder zusammenbauen, Remis-Hälfte festschrauben.
    *Die mitgelieferten Befestigungsschrauben vom Alpine-Sockel gegen Selbstschneidende (oder Spax) tauschen. Bohren wie von Alpine empfohlen geht kaum, es sei denn man hat den guten Winkelbohrer von Etel:
    .


    *Sockel festschrauben, Anschlusskabel Lautsprecher etwas trennen, anschliessen, mit Torx10 festschrauben, Blende aufstecken


    *andere Seite genauso vorgehen
    *Lieblingsmusik einschalten, Lautstärke aufdrehen und Sound genießen 😍😍😍.


    Dauer: 30-60 Minuten
    Werkzeug: Torx10, Torx25, Kreuzschraubendreher.


    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!