Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz

Feiertag?
  • Hallo zusammen,


    hat jemand Erfahrung mit Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz gemacht? Welche Firmen im Bereich Hannover/Niedersachsen führen die Arbeiten gut und wenn es geht preiswert aus.


    im Voraus vielen Dank und viele Grüße aus dem Winterschlaf😜
    Stefan

    Hobby on Tour Edition v65GQ mit 140 PS, Modell 2021, 2 x 100W Solar

  • Moin Stefan,


    ich habe es zwar in Schleswig-Holstein in der Nähe von Glückstadt bei Fa. Karlau machen lassen.
    Ich war sehr zufrieden 😀❗
    Kosten für Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders ca. 1200 €uro.
    Der Chef fährt selbst Womo und hat jahrelange Erfahrung.


    Vielleicht ist es ja doch was für dich trotz der Entfernung 🤔😉❗



    Gruß Dirk

    Gruß Dirk


    Planlos geht der Plan los 🫣😘
    DIGGA=Optima Ontour Edition V65GE 2021, 165 🐎, AHK, Solar 240W, 2x 100A Lithium, Ladebooster 1212-30A, Ectiv 20 SI Wechselrichter, Zentralverriegelung an der Aufbautür, Alarmanlage, Regal in der Heckgarage, Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz mit MS, usw.


    ⬇️SIEHE UMBAUTEN⬇️


  • Moin Stefan,
    Auch von mir ein top aus Schleswig-Holstein. Ich hab Freya bei Below Fahrzeugaufbereitung versiegeln lassen.
    Hohlraum-versiegelung mit Mike Sanders, UBS mit Seilfett.
    Gut und zügig gemacht für 1.100€.

    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Hi, leider auch nicht in der Nähe von Hannover.
    Habe meinen diese Woche in Troisdorf (Firma Schmickler) abgegeben. Preis auch knapp 1200 Euro.

    Gruß Marco


    seid 4/2021 V65GE on Tour edition, 140 PS, 100W Solar, Thule Fahrradlifter manuell

  • Hallo Stefan,


    ich habe es in Burgwedel bei Schuster und Ludwig machen lassen. Das ist von Hannover beinahe fußläufig erreichbar. Kleine Firma, man spricht direkt mit dem Chef und wird nett und umfassend beraten. Ergebnis fand ich gut, soweit ich das als Laie auf dem Gebiet beurteilen kann. Man bekommt sogar eine umfangreiche Fotodokumentation der Arbeiten. Die Online-Bewertungen sind fast ausnahmslos gut. Preislich ein bisschen mehr, als die oben genannten,aber mit zwei mal nach Schleswig Holstein fahren (die Arbeiten dauern halt ein paar Tage), wäre das in der Summe sicher nicht günstiger gewesen.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Das mache ich lieber selbst, habe auch die Ausstattung dazu.
    Oft werden Schutz und Rostansätze mit versiegelt und verschlimmbessern dann die ganze Rost-Sache.


    Hatte mal einen Ford Transit Euroline gebraucht gekauft, das war nicht lustig nach 10 Jahren...
    Die meisten Durchrostungen waren unter der geschlossenen Unterbodenschutzschicht, da wegen Verschmutzungen das aufgebrachte Material nicht binden konnte.


    Darum mein Tipp: Passt auch, was ihr hier macht / beauftragt.


    Bei Mike-Sanders ist das natürlich was anderes.


    Für 100 Euro bekommt man sehr viel Sanders - Zeug und Hohlraumwachs.


    Gruß,


    Helmut

  • Hallo zusammen,


    ich habe heute mein WoMo zum Hohlraum versiegeln gebracht.
    Zuvor hatte ich mehrere Angebote eingeholt. Fa Kralau hatte mir 1.300€ zzgl MwSt, somit 1.547€ genannt, Fa Schuster & Ludwig 1.590€ Incl MwSt, somit fast gleiche Preise. Da Schuster & Ludwig bei mir in der Nähe sind, habe ich mich für die entschieden. Am Freitag kann ich Frederick abholen. Ich werde berichten.


    Viele Grüße
    Stefan

    Hobby on Tour Edition v65GQ mit 140 PS, Modell 2021, 2 x 100W Solar

  • Hallo Stefan,


    ich habe das auch bei Schuster&Ludwig machen lassen. Bei mir war es noch eine Idee günstiger, aber bekanntlich ist ja alles teurer geworden (auch das was nicht unbedingt hätte teurer werden müssen, aber auf das Trittbrett springen ja mittlerweile alle auf).


    Soweit ich das als Laie beurteilen kann, würde ich sagen, dass es sehr gut geworden ist.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo Helmut,


    wo hast du das mit Mike Sanders gemacht? Der Meister beim Nolan hat mir zwar auf einen Namen genannt, den habe ich aber wieder vergessen.
    Ich hab noch ne Menge Fluid Film usw. rumliegen. Ist ja wie Mike Sanders.


    Grüße
    Jörg

    LG Jörg und Kirsten


    2007 - 2009 Alpenkreuzer
    2009 - 2021 Dethleffs 530V Exklusiv
    2021 - Hobby Optima Ontour Edition V65 GF - White Pearl

  • Hallo,


    den Vorteil von Mike Sanders und anderen Produkten auf Wachsbasis ist, dass diese im Sommer durch die Fahrzeugaufheizung sich selbst verteilen, aber nicht so dünnflüssig werden, dass sie „weglaufen“. So habe ich es zumindest verstanden.


    Herzliche Grüße
    Stefan

    Hobby on Tour Edition v65GQ mit 140 PS, Modell 2021, 2 x 100W Solar

  • Moin,
    Das mit dem immer wieder "selbstreparieren" ist einer der grossen Vorteile von Mike Sander.
    Daher ist das Zeugs wunderbar geeignet für Hohlraum-versiegelung.
    Für Unterbodenschutz gibt's bessere Alternativen, bei mir ist eine dicke Schicht Seilfett drauf. Zäh und gut haftend.
    Hohlräume (Querträger, Holme, Motorhaube, Türen etc) im Vorderwagen auch nicht vergessen.
    Achtet auf einen gleichmäßigen Auftrag, ich hatte bei der Abnahme ein Rollbrett mit um auch untern Auto alles checken zu können.
    LG Rainer

    Anke & Rainer
    1.Womo: 08/2019er Optima Ontour Edition V65GE, aka FREYA.
    Modifiziert: Fast alles 🙃.
    Do more of what you really love!

  • Zitat von "Rajaham post=87300 userid=5317"


    Achtet auf einen gleichmäßigen Auftrag, ich hatte bei der Abnahme ein Rollbrett mit um auch untern Auto alles checken zu können.
    LG Rainer


    bei Schuster&Ludwig (und wahrscheinlich auch bei anderen) bekommt man einen Ordner voll mit Fotos vorher/nacher, daher habe ich mir das mit dem Rollbrett geschenkt.


    Das einzige, was mir nicht so gefiel: das Wohnmobil war mehr oder weniger von oben bis unten mit dem Sprühnebel überzogen. Und der geht nicht so einfach ab. Das hat mich ein paar Stunden, viel Schweiß und noch mehr Lappen gekostet, bis das klebrige Zeugs wieder runter war. Also, einen Stapel Microfaserlappen bereit halten und nicht glauben, dass man die anschließend wieder auswaschen und weiter benutzen kann.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Moin,
    ich habe bei Fa. Karlau auch eine Fotodoku auf USB mitbekommen. Das Womo wurde frisch gewaschen übergeben.
    Gruß Dirk

    Gruß Dirk


    Planlos geht der Plan los 🫣😘
    DIGGA=Optima Ontour Edition V65GE 2021, 165 🐎, AHK, Solar 240W, 2x 100A Lithium, Ladebooster 1212-30A, Ectiv 20 SI Wechselrichter, Zentralverriegelung an der Aufbautür, Alarmanlage, Regal in der Heckgarage, Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz mit MS, usw.


    ⬇️SIEHE UMBAUTEN⬇️


  • Da zeigen sich halt doch die ein oder anderen Preisunterschiede.


    Bei meiner Versiegelung wurde auf Fotodoku verzichtet. Man hat mir vorab ein Dokumentation gezeigt und auch wichtige Punkte erklährt. Da es sich hier um eine alte Fiat/Nutzfahrzeuge Werkstatt handelt habe aufbvernünftige Arbeit gesetzt.


    Grundsätzlich bin auch eher derjenige, der gerne alles komtroliert oder lieber selbst gewissenhaft macht. Aber man kann nicht alles kontrolieren im Leben und hier ist mir ein ordentliches Selbsttun mit erheblichen Aufwand verbunden.
    Arbeitsbühne, teilweise Demontage von Verkleidungen, das richtige Mittel in richtiger Menge an richtiger Stelle...


    Alles ist machbar, muss aber auch praktikabel sein. Grundsätzlich ist wenig nicht perfekt gemacht immer noch besser als gar nichts

    Gruß Marco


    seid 4/2021 V65GE on Tour edition, 140 PS, 100W Solar, Thule Fahrradlifter manuell

  • Hallo Peter,
    das mit dem Sprühnebel darf nicht sein, das Fahrzeug muss komplett abgedeckt werden so wie beim Lackierer auch.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Hallo Peter,
    habe mein WOMO bei Goldschmitt machen lassen. Fotos bekam ich keine.
    Aber ich konnte mir das WOMO von unten ansehen und für gut befinden.
    Gruß
    Paul

    Paul und Gabi, Nähe Heidelberg
    1 VW LT 28 Eigenausbau einschl. Hochdach 1982 bis 1994
    2. Hymer Camp 56 1994 bis 1996
    3. Hymer Camp 59 1996 bis 2008
    4 Hobby Sphinx I 725 AK GFMC, auf IVECO 50 C 18, Agile, Baujahr 2008 ab 01 2009

  • Zitat von "pgeiger post=87356 userid=1154"

    Hallo Peter,
    das mit dem Sprühnebel darf nicht sein, das Fahrzeug muss komplett abgedeckt werden so wie beim Lackierer auch.
    Gruß
    Paul


    ja, das hatte ich eigentlich auch so gedacht, aber mir wurde gesagt, dass der Sprühnebel so oder so überall rein kriecht. Die Radnaben waren wohl gut abgedeckt, sonst hätte ich sicher Probleme mit den Bremsen bekommen. An allen vertikalen Oberflächen hat es gereicht, mit heißem Wasser und etwas flüssiger Neutralseife drüber zu wischen - das war eigentlich schnell gemacht. Das einzige, was echt nervig war, war das Dach. Man kommt halt schlecht dran. An den Solarzellen haftete das Zeugs besonders gut - da war ich schon etwas verärgert, dass man da nicht wenigstens ein Stückchen Pappe drauf gelegt hat. Egal, einen Samstag musste ich investieren, dann war wieder alles sauber.

    Gruß
    Peter


    Hobby Optima Ontour Edition V65 GE, 2020er Modell, 140 PS, 310 Wp Solar Victron MPPT 100/30, 250 Ah LiFePo4, Ladebooster VCC 1212-30, 1,5 kW Ective Wechselrichter, Votronic Smartshunt 200 S

  • Hallo Zusammen ,
    ich muss gestehen das ich mich erst einmal informieren musste um zu verstehen worum es hier überhaupt geht. 🤔.
    Jetzt meine Frage: wann sollte man den Hohlraum versiegeln lassen?
    möglichst früh also bei einem Neufahrzeug oder etwa nach 5 Jahren oder so. Um dann entstandene Schäden wieder abzudecken.
    Grüße Geddy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!