Zahnriemen Wechsel

Feiertag?
  • Hi zusammen,
    muss beim X290, BJ 2017, 2,3l, 150 PS die Wasserpumpe mit gewechselt werden?
    Gruß Oliver

    Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper(+04.22). Nun mit einem goldigen Rocky.
    T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS, HY4, 100W Solar, 150 Ah LiFePo4, GS Route Comfort mit M11 VA, GS ZLF HA.

  • Hallo Oliver,
    deine X290 sagt mir nicht.
    Habe auch 2,3 l, 150 PS Bj. 2018. Laut Wartungsplan ist bei 48000 Zahnriemen Wechsl angesagt.
    Dabei wird auch immer die Wasserpumpe erneuert, weil wohl eh alles raus ist und das dann relativ
    einfach zu machen ist.
    Nur die Preise für die Arbeit scheinen recht unterschiedlich hoch zu sein. Habe 860 Euro bezahlt mit
    dabei war noch der Wechsel des Dieselpumpen Filters.

  • Hallo Kalle,


    X250_X290 gibt wohl den Typ an. Laut Fiat ist meiner mit BJ 2017 (der Fiat) ein X290.


    Laut Bedienungsanleitung, ist der Zahnriemenwechsel erst nach 5 Jahren oder 192.000 km fällig. Nicht nach 48.000 km, da ist doch nur Kontrolle angesagt.


    Mit meiner Frage wollte ich wissen, ob der Austausch der Wasserpumpe eher ein "Muss" ist, da diese von dem Zahnriemen angetrieben wird, oder ob die evtl. nur von einem Keilriemen angetrieben wird.
    Dann wäre ein späterer Austausch ja nicht so aufwendig, denke ich.
    Wen die tatsächlich vom Zahnriemen angetrieben wird, ist es logisch sinnvoll die gleich mitmachen zulassen, da ansonsten doppelte Kosten anstehen.


    Gruß
    Oliver

  • Hallo Oliver,
    in meinem Kfz-Schein ist eine 250 in der Fahrgestellnummer gleich hinter den ersten Buchstaben. Vielleicht daran zu erkennen.
    Bei mir sind ja auch die 5 Jahre rum gewesen. Und vor der Spanientour wollte ich das erledigt haben.

  • Moin, Oliver,


    ich weiß nicht, ob das laut FIAT Service Diagramm Pflicht ist, ich würde es aber auf jeden Fall machen lassen. Insbesondere wenn, wie bei Deinem 290er, das Zahrnriemenintervall so extrem lang ist. Die Wasserpumpe ist als Bauteil nicht besonders teuer, in Deinem Fall ca. 80-90 EUR.


    Der Einbau kommt aber einer Zerlegung der Motorfront nahe - eben genau so, wie beim ZR Wechsel. Von daher macht man das sinnvollerweise gleich mit.
    Gruß
    Steuermann

  • Hallo Oliver,


    es empfiehlt sich bei einem Zahnriemenwechsel auch die Wasserpumpe, sofern diese auch von Zahnriemen angetrieben wird, mit auszuwechseln.
    Ein neuer Zahnriemen erzeugt eine andere Spannung auf das Lager der Wasserpumpe wie ein eingelaufener Riemen.
    Durch den Wechseln der Wasserpumpe ist gewährleistet das, das System rund läuft.
    Man ärgert sich, wenn man für dieselbe Prozedur des Zahnriemenwechsels für ein Tauschen der Wasserpumpe nochmals berappen muss.


    Gruß Erich
    _____________________________________________
    Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen
    _____________________________________________
    Hobby VAN T 500 GFSC Bj. 2008
    Klein aber fein, alles drin, alles dran, let's go

  • Hallo zusammen,


    wenn absehbar ist, dass die nächsten 5 Jahre wieder "nur" ca. 50.000 Km mit überwiegend Langstrecken gefahren wird, würde ich die WaPu und das Kühlmittel lassen.
    Bei Laufleistungen um/über 100k in 5 Jahren macht der Wechsel langsam Sinn.


    Anders sieht das meiner Meinung nach mit Spannrollen für den Zahnriemen aus, die würde ich immer wechseln, ist auch weniger Aufwand, da kein Kühlmittelproblem beim Wechsel.


    Aber: Jeder, wie er meint / will.


    VG. Helmut

  • Hallo,


    Wir haben unseren Zahnriemen letzten Oktober, ca. 10x Monate vor dem vorgeschriebenen 5x Jahresintervall, wechseln lassen.
    Unser Womo ist Erstzulassung 8/2018, das Fahrzeug wurde aber bereits 10/2017 gefertigt. Somit war der Wechsel schon passend. Die Laufleistung betrug ca. 39.500 km. Die WaPu wurde nicht gewechselt, Spannrolle aber schon.
    Der sehr erfahrene Werkstattmeister meinte dazu, ein Ausfall der WaPu (meist ist immer das Lager eingelaufen) ist erst bei deutlich über 100 Tkm wahrscheinlich. Natürlich gibt es auch da mal eine Ausnahme aber die ist eher selten. In 5x Jahren wird voraussichtlich der Kilometerstand bei ca. 90-120 Tkm liegen und die WaPu, beim nächsten Zahnriemenwechsel, auch mit getauscht. Somit möchte ich, der Meinung von Helmut, zustimmen.
    Wir haben 850 € für den Zahnriemenwechsel bei einer Fiat- professionell Werkstatt bezahlt.
    LG Teo

  • Hallo,
    lass die Wasserpumpe mit wechseln. Diese wird vom Zahnriemen angetrieben und bei einem Schaden kann der
    Zahnriemen reißen. Das heißt dann Motorschaden. Die Pumpe kostet nicht die Welt und wenn der Zahnriemen runter ist,
    ist die Pumpe schnell gewechselt. Habe das auch erst im November machen lassen, Fiat gibt dann auch 2 Jahre Garantie
    auf die Arbeit.
    Grüße Daniel

  • Hallo an Alle,


    erstmal vielen Dank für eure Antworten.
    In Anbetracht einer Laufleistung von inzwischen 104.000 km in knapp 5 Jahren werde ich auf jeden Fall die WaPu mitmachen lassen.
    Mal schauen was die Werkstätten bei mir in der Nähe für Preise aufrufen.


    VG Oliver

    Elke und Oliver mit einem Goldi(gen) Cooper(+04.22). Nun mit einem goldigen Rocky.
    T70GE, Fiat Ducato, Multijet 2,3l, 150 PS, HY4, 100W Solar, 150 Ah LiFePo4, GS Route Comfort mit M11 VA, GS ZLF HA.

  • Moin,

    Zitat

    Hallo,
    was bedeutet - Diese Nachricht enthält vertrauliche Informationen - ??


    [hide]Das kommt wahrscheinlich, weil Klaus auf das Schlosssymbol im Editor geklickt hat[/hide]


    Bei dem dunkel hinterlegten Text hat er wohl auf "vor Gästen versteckter Text " geklickt (so, wie ich jetzt auch)

  • Ich bin auch eingeloggt und sehe nichts ... komisch. Aber zum Thema:


    Mein Duce hat jetzt 36.000 km runter und ist 7 Jahre alt. Ich habe denZahnriemen vor unserem Urlaub wechseln lassen. MIT WaPu. Kosten ca. 850€. Der Schrauber hat mir die Pumpe gezeigt und da sah man gut, dass es i.O. war, die zu wechseln. Es war schon ein Kühlmittelaustritt zu sehen.
    Ich denke mal, durch die langen Standzeiten werden Dichtungen und Lager einseitig belastet und dadurch Undichtigkeiten begünstigt. Also Zahnriemen würde ICH nie ohne WaPu tauschen. Sparen am falschen Ende ...


    LG Christian

    Seid freundlich gegrüßt ..... Christian & Katrin


    Nach 12 Jahren Hobby Wohnwagen 495 UFE Prestige, 4 Jahren Hobby Van GFSC, 5 Jahren Hobby Van GESC nun einen Hymer Tramp SL 568

  • Moin,


    zur Erläuterung:
    wenn ein Text, den man geschrieben hat, markiert wird, und man anschließend auf das klickt, bleibt dieser Text vor Gästen (d.h. nicht eingeloggt) verborgen. Angemeldete Benutzer können ihn aber lesen, er ist dann vor dunklem Hintergrund dargestellt.


    Wenn nach dem Markieren eines Textes auf geklickt wird, ist dieser Text nur für den Benutzer sichtbar, auf dessen Post geantwortet wurde. Wenn ich also auf Kalles Post antworte, kann anschließend nur Kalle diese Antwort lesen. Das ist so etwas, wie eine PN, die in der Forumssoftware verankert ist. Ist zwar in meinen Augen völlig sinnfrei, weil alle sehen können, dass Benutzer "xy" eine PN an Benutzer "ab" geschickt hat. Wenn dann der gesamte Vorgang vor allen anderen verborgen bliebe, wäre das vielleicht noch brauchbar, aber so ist das Mumpitz.
    Ist aber nun mal Bestandteil der Software....

  • Ich habe nun mal den Editor gewechselt, somit ist (wenn ich mich nicht irre) diese Funktion nicht mehr vorhanden.


    Zitat

    Ich weiß aber noch nicht, ob ich das so lasse.... weil dann ggf. andere nützliche Funktionen ebenfalls fehlen...:unsure:

  • Hallo Hartmut,
    bin wohl aus versehen darauf gekommen, es geht halt um die Kosten für den Wechsel des Zahnriemen. Meine Werkstatt eine Fiatvertretung, möchte von mir ca.1500,00 Euro haben, und möchte gerne wissen ob in meiner Umgebung eine günstigere zu finden ist. Vielleicht hat jemand einen Tip.


    Gruß Klaus


    Dortmund

    Von 1980 -1985 TC KING 3,9 m
    1985 - 2005 Wilk Stern 4,8 m
    2005 -2014 Fendt Diamand 510
    2015 Hobby Optima T 65 FL

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!